Abo
  • Services:
Anzeige

Sigma REALmagic Xcard - Erste MPEG-4-Dekoder-Karte für PC

Wiedergabe von DivX-, ISMA- und DVD-Videos auf dem Fernseher

Sigma Designs hat mit der REALmagic Xcard die erste PCI-Steckkarte angekündigt, die neben MPEG-1- und MPEG-2- auch das MPEG-4-Kompressionsformat dekodieren und auf dem Fernseher ausgeben kann. So sollen selbst schwachbrüstige PCs als DVD- und DivX-Heimkino-Zentrale genutzt werden können.

Anzeige

Wie viele andere Videodekompressions-Karten bietet die REALmagic Xcard zusätzlich zum Fernseh-Ausgang die nötigen Audio-Ausgänge für Stereo- und Dolby-Surround-Raumklang. Der erstmals eingesetzte EM8470-Chip dekodiert neben MPEG-1 (z.B. VCD), MPEG-2 (DVD) und MPEG-4 (inklusive DivX) auch Internet Streaming Media Alliance (ISMA) konforme Videodaten - dem PC wird dabei komplett die Arbeit abgenommen. Die maximal unterstützte Videoauflösung beträgt 720 x 576 Bildpunkte.

Sigma REALmagic Xcard
Sigma REALmagic Xcard

Der REALmagic Xcard liegt eine Fernbedienung bei, mit der die Wiedergabe der digitalen Videosammlung bequem vom Sofa aus gesteuert werden können soll. Treiber werden für Windows 98 SE, Windows ME und Windows XP mitgeliefert.

"Es ist eine Freude, einer der Pioniere in der aufstrebenden MPEG-4-Industrie zu sein und den PC-Nutzern eine hochqualitative Wiedergabe ihrer Videosammlung auf dem Fernseher zu ermöglichen", so Ken Lowe, Vice President of Business Development bei Sigma Designs. "Der Weg vom kleinen PC-Monitor mit Billig-Lautsprechern zum Fernseher mit Vollbildschirm-Qualität und mit Raumklang ist ein dramatischer Wechsel in der Wahrnehmung".

Die REALmagic Xcard soll ab März für rund 100,- US-Dollar in den USA über Sigmas Onlineshop www.buyrealmagic.com erhältlich sein. Ob die Karte auch die europäischen PAL-Videonormen und hier zu Lande eingesetzt werden kann, wurde noch nicht bekannt gegeben. Neben der Xcard sind noch weitere DivX-fähige Produkte in Arbeit, wie Sigma und DivXNetworks kürzlich ankündigten.


eye home zur Startseite
klaus stelter 10. Aug 2003

hallo leute habe mir die karte gekauft.neue software/treiber installiert. divx lief...

MasterZecke 05. Aug 2003

Ernsthafte Leute???? Diesen Leuten würde ich mein Leben anvertrauen! (Mehr oder weniger)

rita 21. Apr 2003

Akzeptiert die REALmagic auch Virtuelle-Lauwerke , die mit Daemon-Tools erstellt und mit...

peter 24. Nov 2002

in der mehrheit scheinen hier keine ernsthaften leute zu sein.eigentlich wollte ich...

Andy 18. Sep 2002

oh wunder, oh wunder... es gibt bereits eine MPEG4 Codec Carte !! Staun ! Leider nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. ISI Management Consulting GmbH, Düsseldorf
  3. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  2. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  3. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  4. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  5. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  6. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  7. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  8. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  9. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  10. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    gadthrawn | 06:19

  2. I'm made in Russia

    HorkheimerAnders | 05:36

  3. Re: Redundanz

    cry88 | 05:36

  4. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:56

  5. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    SJ | 04:42


  1. 06:36

  2. 06:24

  3. 21:36

  4. 16:50

  5. 14:55

  6. 11:55

  7. 19:40

  8. 14:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel