• IT-Karriere:
  • Services:

Tripod-Websites werden eine Woche lang abgeschaltet

Lycos Deutschland relaunched Tripod - User sollten Backups fahren

Die deutsche Landesorganisation von Lycos Europe relaunched ihr Angebot für private Homepages unter www.tripod.lycos.de. Auf Grund der damit verbundenen Umbauarbeiten sind die etwa 950.000 Homepages ab voraussichtlich Donnerstag, den 7. Februar, für eine Woche nicht aufrufbar, teilte das Unternehmen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir bitten um Verständnis und versprechen, die Umbauphase mit höchster Sorgfalt auszuführen. Obwohl das Risiko eines Datenverlustes sehr gering ist, empfehlen wir unseren Tripod-Usern, wichtige Homepagedaten aus dem persönlichen Verzeichnis auf die eigene Festplatte zu kopieren", so Produktmanager Markus Käkenmeister.

Nach dem Relaunch soll es eine Reihe neuer Features geben, die im Bereich "Gratis-Hostings neue Maßstäbe setzen", verspricht Käkenmeister. Welche dies sein werden, wurde noch nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (AMD Ryzen 9 5950X + Geforce RTX 3090)
  2. mit 276,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. MateBook D 15 Zoll Ultrabook Ryzen 7 8GB 512GB SSD für 699€, MateBook X Pro 2020 13,9...
  4. 117,49€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein

Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
    •  /