Abo
  • Services:

P4PA - Neues Pentium-4-Mainboard von VIA

P4-Mainboard mit Ultra ATA/133 und USB-2.0-Support

Mit dem Via P4PA bringt der Chipsatz- und Prozessorhersteller VIA ein neues Mainboard für Intels Pentium 4 auf den Markt. Dabei unterstützt das Via P4PA sowohl DDR266-Speicher als auch USB 2.0 und Ultra ATA/133.

Artikel veröffentlicht am ,

"Das P4PA Mainboard setzt neue Standards bei der Beurteilung von Highend-Mainboards", sagte Richard Brown, Director of Marketing von VIA Technologies. "Mit der Kombination von herausragenden Merkmalen wie Ultra ATA/133 und USB 2.0 in Verbindung mit der bewährten Leistungsfähigkeit des Apollo-P4X266A-Chipsatzes bieten wir eine Plattform mit großem Funktionsumfang für leistungsstarke Desktop-PCs, Server und Workstations, die auf dem Intel-Pentium-4-Prozessor basieren."

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

Basierend auf der Architektur des VIA-Apollo-P4X266A-Chipsatzes bietet das Via P4PA Board Unterstützung für Socket-478-Intel-Pentium-4-Prozessoren mit 2,2 Gigahertz und mehr. Zusätzliche Merkmale sind der integrierte RTL8100-Fast-Ethernet-Kontroller und der VIA VT1612 AC'97 Codec. Mit seinen sechs PCI-Slots, dem AGP-4x-Steckplatz, dem kompletten Umfang an üblichen I/O-Ports und durch das Hardwaremonitoring bietet das Mainboard im ATX-Format ausreichend Platz für weitere Aufrüstungen.

Mit seiner Ultra-ATA/133-Schnittstelle unterstützt das IDE Interface des Boards zudem alle Ultra-DMA-33/66/100/133-Geräte, einschließlich neuer Festplatten mit mehr als 137 GB Kapazität.

Das Via P4PA Mainboard soll in Kürze bei VIAs weltweiten Distributionspartnern erhältlich sein, Preise nannte VIA noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 4,99€
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /