Abo
  • Services:
Anzeige

Google spricht klingonisch

Bedienoberfläche kann auf klingonische Sprache gestellt werden

Die beliebte Suchmaschine Google bietet ihre Oberfläche jetzt auch auf Wunsch in klingonischer Sprache an, was besonders bei Star-Trek-Fans Kultstatus besitzt.

Anzeige

Damit ermöglicht Google mittlerweile die Auswahl von 72 verschiedenen Sprachen für die Suchmaschinenseite. Hierzu zählen neben zahlreichen "normalen" Sprachen auch eher ungewöhnliche Sprachen wie eben Klingonisch, Esperanto, Bork-Bork (Sprache des Kochs aus der Muppet Show), Pig Latin (amerikanischer Studenten-Slang) und die Comic-Sprache Elmer Fudd (aus Bugs Bunny) sowie Hacker. Ferner unterstützt Google auch regionale Besonderheiten wie Friesisch, Galizisch, Walisisch oder Schottisch-Gälisch.


eye home zur Startseite
Clingón 04. Mai 2008

Lieber hehe, schreibe dir auf deutsch/Deutsch (grooss oder klain geschrivven, i egaal...

benzer 24. Aug 2005

hehe

Tron 31. Jul 2002

allerdings wird das klingonisch keineswegs immer so gesprochen wie es geschrieben wird...

Borg³ 31. Jul 2002

Naja, wenn du das umgestellt hast solltest du das eigentlich wissen... Neben dem Kasten...

zwergin25@gmx.de 30. Jul 2002

ach dann ist das was mir da neuerdings erscheint beim öffnen von google klingonisch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, München
  2. Daimler AG, Berlin
  3. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf
  4. VCDB VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: Sorry, aber der Text ist für mich unlesbar

    Bouncy | 21:27

  2. Re: Synology oder QNAP

    zenker_bln | 21:23

  3. Re: Verwundert, warum die OS Umgebung keine...

    Bouncy | 21:19

  4. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    zZz | 21:16

  5. Re: IOTA mit Tangle, alles andere ist aufgewärmte...

    wildzero | 21:08


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel