• IT-Karriere:
  • Services:

ProSieben stellt Redseven-FreeMail-Service ein (Update)

Kostenloser E-Mail-Dienst wird Mitte Februar 2002 eingestellt

Der FreeMail-Service der ProSieben-Community Redseven wird am 15. Februar 2002 eingestellt. In einer E-Mail legte Redseven den Nutzern nahe, ihre Daten bis zu diesem Zeitpunkt abzuholen, da ein späterer Zugriff auf mail.redseven.de nicht mehr möglich sein werde.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Redseven-E-Mail hieß es dazu: "Wir bedauern, dass dieser Dienst nicht länger angeboten werden kann und hoffen auf Ihr Verständnis." Gründe für die Einstellung wurden nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. STADT ERLANGEN, Erlangen
  2. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Vorerst scheint ProSieben keinen eigenen kostenlosen E-Mail-Dienst betreiben zu wollen und schlägt den Redseven-Nutzern den Wechsel zum Sat.1-E-Mail-Dienst vor. Beide Fernsehsender zählen zur ProSiebenSat.1 Media AG.

Die Web-Mail-Technik hinter Redseven-FreeMail stammte vom Unternehmen Canbox, das 2001 nach kurzer Insolvenzphase wieder auf die Beine kam.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Stefanf 29. Mär 2005

Was ist jetzt eigendlich mit denen los? Dienst deaktiviert wegen Reparaturarbeiten bis 31...

dragonfighter 19. Mai 2002

Hey hier geht es nicht um redseven, sondern um die freemail-funktion von redseven, die...

HomeWeb 06. Feb 2002

Hy Egal, diese Homepage war sowieso nicht so der bringer. Es gibt bessere Community...


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  2. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten
  3. Crowdfunding Elektronisch verstellbarer Schreibtisch lädt Notebook auf

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

    •  /