Abo
  • Services:

Maxtor bietet USB-2.0-Festplatte mit 120 GB Kapazität an

Konzipiert für Video- und Backup-Anwendungen

Maxtor hat eine externe Festplatte mit USB-2.0-Interface angekündigt, die 120 GByte speichern kann. Das Modell Personal Storage 3000LE stellt damit zurzeit die höchste Speicherkapazität eines USB-2.0-Gerätes dar.

Artikel veröffentlicht am ,

Innerhalb der Personal-Storage-3000LE-Produktfamilie gibt es außerdem ein 40-Gbyte-Modell für einfachere Ansprüche. Maxtor stellt sein Spitzenmodell als Backup-Medium besonders im Bereich digitale Bild- und Videoverarbeitung vor und preist zudem seine USB-2.0-PC-Karte an, die auch ältere Rechner in die Lage versetzt, über das Hochgeschwindigkeitsinterface Daten auszutauschen. Auch für Notebooks gibt es mittlerweile PCMCIA-Einsteckkarten, die die neue Schnittstelle mitbringen.

Die Maxtor-Personal-Storage-120GB-3000LE-Festplatte soll in den USA ab Mitte Februar 2002 für rund 300,- US-Dollar auf den Markt kommen. Das 40-GB-Modell kostet rund 200,- US-Dollar. Europäische Daten wurden noch nicht mitgeteilt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /