Abo
  • Services:
Anzeige

Tomorrow Focus erwartet Break-Even für 2003

Liquiditätsbestand von 50 Millionen Euro soll Wachstum sichern

Die Tomorrow Focus AG gab heute in Frankfurt ihre Umsatz- und Ergebniserwartungen für das Geschäftsjahr 2002 bekannt. Demnach erwartet der aus der Fusion von Focus Digital AG und Tomorrow Internet AG hervorgegangene Anbieter digitaler Medien Gesamterlöse im Konzern von 50 bis 55 Millionen Euro bei einem Konzernergebnis nach Steuern (EAT) in Höhe von minus 4,5 Millionen bis minus 5,0 Millionen Euro.

Anzeige

Der Liquiditätsbestand zum 31. Dezember 2001 liege mit rund 50 Millionen Euro auf hohem Niveau.

Die Erlösplanung innerhalb der einzelnen Geschäftssegmente sieht für das Portalgeschäft einen 50-prozentigen Anteil am Gesamtumsatz vor, mit IT-Dienstleistungen sollen 24 Prozent, mit Print-Erzeugnissen 16 Prozent, mit Vermarktungs-Services für Kunden 6 Prozent und mit mobilen Anwendungen 4 Prozent erzielt werden.

Auf das Kerngeschäftsfeld, bestehend aus Portal-Geschäft, Online-Vermarktung und Content-Management-Lösungen, sollen somit 75 Prozent der Umsätze entfallen. Den Break-Even im Konzern will das Unternehmen in 2003 erreichen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld
  4. SYSback AG, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 23,99€, Total War Warhammer II 15,74€, Project Cars 2 35,99€)
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Samsung

    Smartphone-Kameras können bald Full-HD mit 480 fps aufnehmen

  2. E-Autos

    2019 will Volvo elektrische Lkw verkaufen

  3. Xbox Game Pass

    Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro

  4. Tesla

    Elon Musk spielt mit hohem Risiko

  5. Mondwettbewerb

    Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  6. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  7. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  8. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  9. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  10. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Newsletter-Dienst Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
  2. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  3. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Know-How in der deutschen Autoindustrie

    Herr Unterfahren | 09:01

  2. Re: Wieder online nach 27h

    Spaghetticode | 08:58

  3. Re: IPv4 Adresse und IPv6 Adresse?

    M.P. | 08:56

  4. Re: Nope

    intergeek | 08:56

  5. Re: Redundanz?

    Newfinder | 08:55


  1. 09:11

  2. 08:56

  3. 08:41

  4. 07:47

  5. 07:29

  6. 18:19

  7. 18:08

  8. 17:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel