Spieletest: Black & White - Insel der Kreaturen

Add-On zur Göttersimulation

Black & White war wohl das meist beachtete PC-Spiel des letzten Jahres, ein Add-On zum Hauptprogramm daher nur eine Frage der Zeit. Allerdings ist "Insel der Kreaturen" nicht unbedingt das geworden, was man als spielerische Erweiterung bezeichnen würde.

Artikel veröffentlicht am ,

Denn grundlegend Neues hat die Insel der Kreaturen nicht zu bieten: Auf einer einzigen Insel gilt es für den Spieler, nicht nur den Glauben der Dorfbewohner und damit die Herrschaft zu erringen, sondern mit der eigenen Kreatur eine Reihe von insgesamt 18 Aufgaben zu lösen.

Stellenmarkt
  1. CRM-Manager (m/w/d)
    Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Softwareentwickler für Medizinprodukte (m/w/d)
    Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Schwerpunkt wurde dabei im Vergleich zum Hauptprogramm ein wenig verlagert - während der Aufbauteil auf Grund fehlender Götterkonkurrenz auf der neuen Insel recht problemlos bewältigt werden kann, gilt der eigenen Kreatur nun weitaus größere Aufmerksamkeit. Die einzelnen Aufgaben, die schließlich zur Lösung des Spieles führen, sind allesamt recht unterhaltsame Minispielchen, wie etwa ein Ball- und ein Versteckspiel, die qualitativ den Subquests aus dem Hauptprogramm im Großen und Ganzen überlegen sind.

Screenshot #2
Screenshot #2
Ebenfalls gelungen ist zudem ein Küken, das im Spielverlauf von der eigenen Kreatur "adoptiert" wird und insofern indirekt vom Spieler beeinflusst wird - was man dem eigenen Haustier beibringt, wird dieses kurze Zeit später an das Küken weitergeben. Kleine optische Gimmicks wie etwa die teils äußerst putzige Mimik des Kükens sorgen einmal mehr für die schon aus dem Hauptprogramm bekannten "Oh wie süß!"-Ausrufe.

Screenshot #3
Screenshot #3
Trotzdem haftet dem Add-On ein etwas fader Beigeschmack an: Die Minispielchen sind schnell absolviert, und da nur eine Insel zum Spielumfang gehört, sind zudem Neuentdeckungen schon bald kaum noch zu machen. Da hilft es auch wenig, dass zwei neue Kreaturen und ein paar neue Wunder hinzugefügt wurden.

Fazit:
35,- Euro verlangt Electronic Arts für das Add-On - ein Preis, der trotz der Neuerungen, wie dem niedlichem Küken und den vielen kleinen Minispielchen, deutlich überhöht ist. Um einen derartigen Betrag zu rechtfertigen, wären weitere spielerische Neuerungen sowie eine deutlich längere Spielzeit nötig gewesen. Denn der erfahrene Black&White-Spieler wird nur wenige Stunden brauchen, um sämtliche Attraktionen des Add-Ons zu Gesicht zu bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre Windows XP
Der letzte XP-Fan

Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
Ein Interview von Martin Wolf

20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
Artikel
  1. Age of Empires 4 im Test: Im Galopp durch die Geschichte
    Age of Empires 4 im Test
    Im Galopp durch die Geschichte

    Acht Völker aus aller Welt: Das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 4 schickt uns auf Windows-PC in spannende Kämpfe in aller Welt.
    Von Peter Steinlechner

  2. Microsoft: Xbox Series X mit 4K-Dashboard und Nachtmodus
    Microsoft
    Xbox Series X mit 4K-Dashboard und Nachtmodus

    Das 1080p-Menü der Xbox Series X hat immer wieder für Spott gesorgt - nun hat Microsoft per Firmware eine 4K-Auflösung nachgeliefert.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netzwerk nicht mehr im App Store
    Truth Social
    Trumps soziales Netzwerk nicht mehr im App Store

    Die Schwierigkeiten für Trumps soziales Netzwerk halten offenbar weiter an. Eine Trump-Aktie hat aber massiv an Wert zugelegt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • LG OLED55B19LA 120Hz 965€ • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA-SSD 86,90€ & Team Group 1TB PCIe-4.0-SSD 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /