Palm-OS-Tochtergesellschaft bekommt einen Namen

PalmSource Inc. übernimmt Pflege und Lizenzierung von PalmOS

Nachdem Palm vor wenigen Wochen den Abschluss der Gründung der Palm-OS-Tochtergesellschaft vermeldet hat, wurde nun auch der Name für die Tochter bekannt gegeben. Dabei entschied sich Palm für die etwas unglückliche Bezeichnung PalmSource Inc., die bereits für eine Entwicklerkonferenz vergeben ist.

Artikel veröffentlicht am ,

PalmSource Inc. soll dann künftig die Programmierung, Pflege und Lizenzierung von PalmOS übernehmen, während Palm selbst in Zukunft ausschließlich PalmOS-Geräte entwickeln, produzieren und vermarkten wird. Präsident und CEO von PalmSource ist David Nagel, der in den vergangenen Monaten die interne Ausgliederung dieser Tochtergesellschaft geleitet hat.

Wenig Glück bewies Palm allerdings bei der Namensgebung der Palm-OS-Tochter PalmSource Inc., denn mit dem Begriff PalmSource ist schon lange die heute Abend startende Entwicklerkonferenz belegt. Diese doppelte Namensvergabe kann daher leicht zu Verwirrungen und Missverständnissen führen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Visual Studio Code im Web mit Gitpod
Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung

Helferlein Der Code-Editor Visual Studio Code erobert den Browser und die Remote-Arbeit - und das Kieler Unternehmen Gitpod ist mit seiner Lösung ganz vorne mit dabei.
Von Kristof Zerbe

Visual Studio Code im Web mit Gitpod: Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung
Artikel
  1. SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
    SFConservancy
    Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

    Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

  2. Ransomware-Angriff: IT-Neuaufbau in Anhalt-Bitterfeld noch nicht abgeschlossen
    Ransomware-Angriff
    IT-Neuaufbau in Anhalt-Bitterfeld noch nicht abgeschlossen

    Eigentlich sollten die Probleme nach dem Ransomware-Angriff vor einem Jahr längst behoben sein. Doch für die Mitarbeiter läuft noch nicht alles.

  3. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /