Abo
  • Services:

PagePro 9100: Neuer Büro-Laserdrucker von Minolta-QMS

Modularer Schwarz/Weiß-Abteilungsdrucker für A4 und A3

Mit dem PagePro 9100 hat Minolta-QMS einen neuen Schwarz/Weiß-Laserdrucker für den Büro-, Agentur- und Druckereibereich im Angebot. Das neue Gerät schafft laut Hersteller bis zu 35 A4-Seiten/Minute mit einer Auflösung von 1200 x 1200 dpi, kann jedoch auch 19 Seiten/Minute im A3-Format bedrucken.

Artikel veröffentlicht am ,

PP 9100 mit Zubehör
PP 9100 mit Zubehör
Der PagePro 9100 soll trotz seiner A3-Fähigkeiten mit einer geringen Stellfläche (53,9 cm x 44,8 x 42,3 cm) auskommen. Er ist serienmäßig mit einer 10/100BaseTX-Ethernetkarte, einer USB- und einer Parallel-Schnittstelle ausgerüstet. Ein 250-MHz-MIPS-64-Bit-Prozessor erledigt die anfallenden Rechenarbeiten und kann auf 64 MByte Arbeitsspeicher (auf 512 MByte aufrüstbar) zugreifen. Durch PostScript 3, PCL 6, PDF und HP GL deckt er ein breites Feld gängiger Druck-Datenströme ab. Standardmäßig verfügt der neue Drucker über eine 500-Blatt-Papierkassette und eine 200-Blatt-Mehrzweckpapierzufuhr. Das Ausgabefach fasst 500 Blatt.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Controlware GmbH, Ingolstadt

Der PagePro 9100 kann dank Minolta-QMS' CROWN-III-Kontroller gleichzeitig aus den Betriebssystemen Windows, Apple, Linux, Unix, Netware und auch OS/2 angesteuert und per Browser über das Netzwerk administriert werden. Neben CROWN-III-Steuerungs-Tools wird auch noch die Netzwerk-Administrations-Software Minolta PageScope geboten. Es genügt beispielsweise, die IP-Adresse des PagePro 9100 ins Adressfeld des genutzten Browsers einzugeben; damit hat der autorisierte Anwender den gesamten Überblick über alle installierten Optionen sowie den Wartungs- und Betriebszustand des Druckers. Ebenso finden sich hier Eingabefelder für den FTP-Druck und Kontrollfunktionen für den berechtigten System-Administrator.

Auch per Internet können Daten direkt ausgegeben werden: Ist beispielsweise die IP-Adresse eines CROWN-Druckers bekannt, so können autorisierte Nutzer ein Dokument direkt über die Browser-Administration auf diesen Drucker ausgeben. Zudem unterstützt der PagePro 9100 auch das "Internet Printing Protocol" (IPP).

In der Standardausstattung kostet der PagePro 9100 rund 2.200,- Euro. Laut Hersteller hat die Auslieferung an den Handel bereits begonnen.

Optional bietet Minolta-QMS eine automatische Duplexeinheit zum beidseitigen Bedrucken von Papier, mit der 26 A4- bzw. 13 A3-Seiten/Sekunde bedruckt werden können. Anstatt der Duplexeinheit können auch vier getrennte Ausgabefächer für jeweils 50 Blatt nachgerüstet werden. Maximal können drei Papierzufuhren à 500 Blatt genutzt werden. Der Speicher des Druckers kann auf 512 MByte und eine Festplatte mit max. 2,2 GByte Speicherplatz aufgerüstet werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.
  2. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  3. 279€ - Bestpreis!
  4. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /