Telefónica Data übernimmt den DSL-Anbieter HighwayOne

Nach mediaWays kauft Telefónica nun auch HighwayOne

Die spanische Telefónica Data übernimmt den Münchner Business-xDSL-Anbieter HighwayOne Germany GmbH. Durch die Akquisition verstärkt die spanische Telefónica-Gruppe ihr Engagement in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Die HighwayOne Germany GmbH bietet DSL-Breitband-Internetzugänge, klassische Sprachdienste und Mehrwertdienste wie Virtual Private Networks (VPNs), Firewall Solutions, Web Hosting und Managed Email Services für Geschäftskunden an. Die Netzwerkinfrastruktur von HighwayOne umfasst derzeit den Zugang zu mehr als 630 Standorten (Ortsvermittlungsstellen) der Deutschen Telekom in über 90 größeren und kleineren Städten.

Stellenmarkt
  1. Senior Technical Project Manager (m/f/d)
    Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Business Analyst (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

Der Startschuss für das Engagement von Telefónica im deutschen Markt fiel mit der Übernahme von mediaWays, dem größten IP-Business-Provider in Deutschland nach der Deutschen Telekom. Die mediaWays GmbH ist seit Anfang 2001 eine hundertprozentige Tochter von Telefónica S.A.

Laut Antonio Golderos, EMEA General Director von Telefónica DataCorp, bietet das gebündelte Potenzial von HighwayOne und mediaWays die stärkste Breitband-Alternative zur Deutschen Telekom. Des Weiteren ergäbe sich für mediaWays und HighwayOne "die Möglichkeit, die große Nachfrage von Geschäftskunden nach Highspeed-Internet-Zugängen im deutschen Markt zu befriedigen, der momentan der größte Breitband-Markt Europas ist", fügte er hinzu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


step 05. Feb 2002

natürlich - welcher non-incumbent DSL-Provider hat denn zur Zeit eine Chance, aus eigener...

Florian 05. Feb 2002

Wäre doch interessant, warum HW1 sich übernehmen hat lassen. Haben die sich übernommen?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Actionspiel: Dice präsentiert alle Specialists von Battlefield 2042
    Actionspiel
    Dice präsentiert alle Specialists von Battlefield 2042

    Zwei Assault mit unterschiedlicher Ausrichtung: Dice stellt weitere Spezialisten von Battlefield 2042 vor - und Änderungen nach der Beta.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Sony, Nvidia, Apple: Der erste Uncharted-Trailer ist da
    Sony, Nvidia, Apple
    Der erste Uncharted-Trailer ist da

    Sonst noch was? Was am 21. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft: Direktabzüge und Zugaben [Werbung]
    •  /