• IT-Karriere:
  • Services:

Telefónica Data übernimmt den DSL-Anbieter HighwayOne

Nach mediaWays kauft Telefónica nun auch HighwayOne

Die spanische Telefónica Data übernimmt den Münchner Business-xDSL-Anbieter HighwayOne Germany GmbH. Durch die Akquisition verstärkt die spanische Telefónica-Gruppe ihr Engagement in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Die HighwayOne Germany GmbH bietet DSL-Breitband-Internetzugänge, klassische Sprachdienste und Mehrwertdienste wie Virtual Private Networks (VPNs), Firewall Solutions, Web Hosting und Managed Email Services für Geschäftskunden an. Die Netzwerkinfrastruktur von HighwayOne umfasst derzeit den Zugang zu mehr als 630 Standorten (Ortsvermittlungsstellen) der Deutschen Telekom in über 90 größeren und kleineren Städten.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Der Startschuss für das Engagement von Telefónica im deutschen Markt fiel mit der Übernahme von mediaWays, dem größten IP-Business-Provider in Deutschland nach der Deutschen Telekom. Die mediaWays GmbH ist seit Anfang 2001 eine hundertprozentige Tochter von Telefónica S.A.

Laut Antonio Golderos, EMEA General Director von Telefónica DataCorp, bietet das gebündelte Potenzial von HighwayOne und mediaWays die stärkste Breitband-Alternative zur Deutschen Telekom. Des Weiteren ergäbe sich für mediaWays und HighwayOne "die Möglichkeit, die große Nachfrage von Geschäftskunden nach Highspeed-Internet-Zugängen im deutschen Markt zu befriedigen, der momentan der größte Breitband-Markt Europas ist", fügte er hinzu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)

step 05. Feb 2002

natürlich - welcher non-incumbent DSL-Provider hat denn zur Zeit eine Chance, aus eigener...

Florian 05. Feb 2002

Wäre doch interessant, warum HW1 sich übernehmen hat lassen. Haben die sich übernommen?


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

    •  /