Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheitslücke im RealPlayer beseitigt

Sicherheitsloch gestattet Angreifern das Ausführen beliebigen Programmcodes

Der RealPlayer enthält in zahlreichen Versionen eine Sicherheitslücke, die es Angreifern ermöglicht, beliebigen Programmcode auf einem fremden Rechner auszuführen. Real stellt Patches für den RealPlayer zum Download bereit, wodurch dieses Sicherheitsloch gestopft sein soll.

Anzeige

Durch einen Buffer Overflow-Bug lässt sich im Header einer RealMedia-Datei oder eines RealMedia-Streams ein beliebiger Programmcode auf dem betroffenen System ausführen, so dass ein Angreifer Kontrolle über einen fremden Rechner erhält.

Das Sicherheitsloch betrifft verschiedene Versionen des RealPlayer für die Windows,- Mac- und Unix-Plattform. Der Hersteller bietet Patches aber nicht für ältere Versionen an, so dass man dann auf eine aktuelle Fassung wechseln muss.

Für die Windows- und Mac-Versionen des RealOne Player oder des RealPlayer 8 stellt Real den Patch über die Auto-Update-Funktion innerhalb des Programms zur Verfügung. Linux-Anwender müssen etwas mehr Handarbeit anlegen, was hier ausführlich erläutert ist. Ähnliches gilt für die Intranet-Versionen des RealPlayer, zu denen es hier ebenfalls eine kurze Anweisung gibt.


eye home zur Startseite
PingPong 04. Feb 2002

Schau doch mal genauer hin, auf der Infoseite zu dem Bug gibt's einen Link auf die...

L. 04. Feb 2002

Die Sicherheitslücke im RealPlayer ist NICHT beseitigt, so lange es keinen downloadbaren...

ccba 04. Feb 2002

HI, es gibt ein plugin namens Tara, oder so, für den winamp, das aber erst mit dessen...

NFec 04. Feb 2002

Was habt ihr alle gegen den RealPlayer? Benutzer von einem Windows, welches NT...

Mkf 04. Feb 2002

ich auch nicht weil der so lange zum laden braucht und so groß ist gibt es ein anders...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. UTILITY PARTNERS GmbH, Raum Stuttgart
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. 27,99€
  3. 315,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Pjörn | 01:29

  2. Nachtrag: TicketToGo und Touch & Travel

    Stepinsky | 01:11

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    EdwardBlake | 01:02

  4. Re: Ein Gerät soll genau das machen, was man ihm...

    blaub4r | 01:01

  5. Re: Alternativen?

    blaub4r | 00:56


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel