Abo
  • Services:

Y-Project: Unreal-basierte Action aus Deutschland

Westka Interactive bringt Action-Adventure

Westka Interactive hat erste Details zum für das erste Quartal 2003 angekündigten PC-Spiel Y-Project bekannt gegeben. Das Action-Adventure, in dem man als Spieler einmal mehr um die Rettung der Menschheit kämpft, wird die Technologie der Unreal-Engine nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Zeitlich ist das Spiel 200 Jahre in der Zukunft angesiedelt. Die Menschheit hat sich auf einem fremden Planeten ein neues Zuhause errichtet, muss sich allerdings gegen eine neue Gefahr behaupten: Mutierte Killerinsekten streben die Vernichtung der neuen Welt an. Die letzten Überlebenden müssen nun gegen die Alien-Schwärme ausziehen und versuchen, ihre Sippe zu retten.

Stellenmarkt
  1. IT-Designers GmbH, Esslingen
  2. über duerenhoff GmbH, Hannover

Screenshot #2
Screenshot #2
Westka will die Möglichkeiten der Unreal-Engine nutzen, um grafisch anspruchsvolle Indoor- und Outdoor-Level zu erschaffen. Das Team von Epic, Entwickler der Unreal-Engine, zeigt sich zuversichtlich: "Wir sind sehr beeindruckt über das, was Westka bisher aus der neuesten Version der Unreal-Engine herausgeholt hat", so Mark Rein, Vizepräsident von Epic Games. "Wenn das Y-Project veröffentlicht wird denke ich, dass die Leute von der Detailverliebtheit und der fesselnden Story begeistert sein werden."

Laut Westka soll das Y-Project auch spielerisch Maßstäbe setzen. Der Titel wird nach Herstellerangaben eine Kombination aus Rollenspiel, Adventure und Action-Titel sein. Angestrebter Releasetermin ist das erste Quartal 2003.

Westka Interactive, die Computerspieleabteilung der Brainpool TV AG und der VIVA Media AG, betätigt sich seit 1993 auf dem Gebiet der Spieleentwicklung. Bei Y-Project handelt es sich um das erste Produkt, dem nicht nur in Deutschland, sondern auch international Perspektiven eingeräumt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. bei Caseking kaufen
  3. 449€

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  2. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  3. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /