Abo
  • Services:
Anzeige

Kompletter Linux-Kernel wird im Radio vorgelesen

Audio-Distribution als Gag

Die Online-Radiostation Free Radio Linux überträgt in einem automatisierten Verfahren das Vorlesen eines Linux-Kernels. Die spaßeshalber als Audio-Distribution bezeichnete Aktion wird mehr als eineinhalb Jahre dauern und im freien Ogg-Vorbis-Audio-Kompressionsformat übertragen.

Anzeige

Der Spracherzeugungsalgorithmus wurde vom australischen Veranstalter Radioqualia entwickelt, der jede der 4.141.432 Codezeilen in Sprache umsetzt, die dann komprimiert gestreamt und zudem zeitweise von herkömmlichen Radiosendern überall auf der Welt in den Äther übertragen wird. Das Happening wird rund 14.253,43 Stunden oder 593,89 Tage dauern. Die Vorleseaktion hat am Sonntag, den 3. Februar 2002 nach Veranstalterangaben im Sinne des vierten Geburtstages des Begriffes Open Source begonnen.

Wer verfolgen will, wo der Vorlesemarathon gerade angekommen ist, kann mit einem Klick auf den "./listen"-Button auf der Website radioqualia.va.com.au/freeradiolinux/ den aktuellen Codeausschnitt einsehen.


eye home zur Startseite
sldf 05. Feb 2002

Also, ich weiss aj nicht was Ihr euch aufregt, Ihr müsst ja nicht zuhören und auf euren...

Dorkas 05. Feb 2002

Echt? Wie lief das damals ab (nur Interesse-halber)?

bagheera 05. Feb 2002

Endlich mal ein echt niveauvolles Statement eines wirklich objektiven Linux-Fetischisten...

gabi im park 05. Feb 2002

ist nicht neu software per radio zu verbreiten, hatten wir damals schon zu ddr-zeiten...

hi 04. Feb 2002

also ich finds witzig, obs sinn macht ist die 2. frage.... haha: da kann man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel