Abo
  • IT-Karriere:

Biodata: Reguläres Insolvenzverfahren eröffnet

Technik- und Organisations-Vorstand verlassen Biodata

Bei der Biodata Information Technology AG gibt es zwei Personalveränderungen. Christian Kanja, CTO, und Harald Glück, COO, sind als Vorstandsmitglieder mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Indes hat das Amtsgericht Korbach das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Glück und Kanja zählten seit 10. Oktober 2001 zum Vorstand des IT-Sicherheitsunternehmens. Sie bleiben Geschäftsführer der Biodata Application Security AG in Offenbach, vormals Glück und Kanja Software AG. Über eine Neubesetzung der Vorstandsposten im Hinblick auf das angekündigte Ausscheiden des CFO Alexander Leoff zum 28. Februar 2002 ist nach Unternehmensangaben noch nicht entschieden.

Das Kasseler Insolvenzbüro Dr. Westhelle hat unterdessen das Gutachten zur wirtschaftlichen Lage des Biodata-Konzerns beim zuständigen Amtsgericht eingereicht. Ergebnis: Es wurde eine bilanzielle Überschuldung festgestellt und das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 16,99€
  2. 4,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. 0,49€

Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /