Abo
  • Services:

eJay: Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Betrieb wird unverändert fortgeführt

Über das Vermögen der eJay AG ist vom zuständigen Amtsgericht in Stuttgart das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Als Insolvenzverwalter wurde Dr. Tibor Braun (Illig, Braun, Kirschnek Rechtsanwälte) bestimmt. Der Betrieb der eJay AG soll nach Verfahrenseröffnung unverändert fortgeführt werden, teilte das Unternehmen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kreis potenzieller Investoren konnte inzwischen auf die in Frage kommenden Unternehmen eingegrenzt werden. Erste Angebote liegen dem Insolvenzverwalter vor. Momentan ist es noch nicht absehbar, ob es zu einem Insolvenzplanverfahren oder einem so genannten "Asset-Deal" kommen wird. Bei einem "Asset-Deal" ("übertragende Sanierung") würden nur die unbelasteten materiellen und immateriellen Vermögenswerte (Assets) veräußert werden. Eine Entscheidung soll nach Unternehmensangaben noch im Februar getroffen werden.

Rainer Zipp, Marketing- und Vertriebsvorstand, ist zum 31. Januar 2002 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden, um sich neuen Aufgaben zu widmen. In Zukunft übernimmt CEO Helmut Schmitz dessen Aufgaben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 762,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 798,04€)
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 47,89€)
  3. (u. a. HP Pavilion 32"-WQHD-Monitor für 249€)
  4. 86,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /