Abo
  • Services:

Spieletest: "Die Trojaner" - Add-On für Siedler 4

Zweites Add-On zu "Die Siedler 4" bringt neues Volk und einen bekannten Gegner

In "Die Siedler IV - Die Trojaner und das Elixier der Macht" kehrt der Bösewicht Morbus zurück - und ist diesmal stärker als je zuvor. Allerdings bekommt er darin auch einen neuen Gegner: Die Trojaner. In der zweiten Zusatz-CD zu "Die Siedler 4" hat sich Blue Byte mal wieder einige nette Sachen einfallen lassen, um den Spieler bei Laune zu halten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Trojaner
Die Trojaner
Wer dachte, er hätte Morbus mit Ende der ersten Zusatz-CD endgültig besiegt, der liegt leider falsch. Morbus kehrt zurück und verfügt nun mit dem Manakopter auch über die erste Flugeinheit in der Geschichte der Siedler-Serie. Der Manakopter transportiert Truppen mitten ins Feindesland und lädt sie dort ab, um die gegnerische Basis von innen her zu zerstören, was völlig neue Verteidigungsstrategien von Sieder-Spielern verlangt.

Inhalt:
  1. Spieletest: "Die Trojaner" - Add-On für Siedler 4
  2. Spieletest: "Die Trojaner" - Add-On für Siedler 4

Den Spielern steht nun mit den Trojanern eine völlig neue Rasse zum Kampf gegen Morbus zur Verfügung. Anstatt Schweine zu züchten, vergnügen sich die Trojaner mit Gänsen, ihrer Gottheit opfern sie Öl, das sie aus Sonnenblumen gewinnen. Die Trojaner ähneln vom Baustil am meisten den Römern und bringen einige neue Elemente mit ins Spiel. Da wäre zum einen deren Spezialeinheit, der Rucksackkatapultist. Dieser stellt eine kleine mobile Artillerie mit großem Vorteil dar: Wo die Einheit "hinschießt", wächst kein Gras mehr. In der Verteidigung hat sie dafür nichts zu bieten, so dass sie immer ausreichend von Schwertträgern geschützt werden muss. Die zweite neue Einheit ist die Ballista, die explosive Pfeile verschießt und so jedes Haus in Kleinholz verwandelt.

Einige Rucksackkatapultisten der Trojaner im Einsatz
Einige Rucksackkatapultisten der Trojaner im Einsatz

Auch mit diesem Add-On bekommen alle vier Völker wieder einen sehr nützlichen neuen Zauberspruch, der "Land begrünen" heißt und den Kampf gegen das dunkle Volk etwas erleichtert. An Kampagnen bietet die CD eine für die Trojaner mit zwölf Missionen sowie je eine mit jeweils vier Missionen für die Mayas, Römer, Wikinger und Siedlerkampagnen, in denen man eine bestimmte Anzahl von Waren ansammeln muss. Bei den Kampagnen für die alten drei Völker stellt sich auf Grund der jeweils lediglich vier Missionen die Frage, ob die Bezeichnung "Kampagne" gerechtfertigt ist.

Des Weiteren bietet die CD 13 neue Einzelspielerkarten sowie 13 neue Mehrspielerkarten, die allesamt sehr schön gestaltet sind und langen Spielspaß garantieren. Darüber hinaus bietet die CD noch einen Karteneditor, mit dem man sich als Spieler die Traumkarten selber basteln kann. Per Zufallsgenerator können Karten zudem mit wenigen Vorgaben automatisch erschaffen werden. Der Karteneditor läuft allerdings nur im High-Color-(16-Bit-)Modus. Die Handbuchanleitung zum Editor ist grundsätzlich verständlich, hätte für Neueinsteiger aber noch etwas ausführlicher sein können. Allen denjenigen, die schon mal mit einem Karteneditor gearbeitet haben, sollte der Einstieg jedoch leicht fallen.

Spieletest: "Die Trojaner" - Add-On für Siedler 4 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

resonic 03. Feb 2002

mein gott, da macht man mall nen kleinen gag um alles bisschen aufzulockern und dann...

kaja 03. Feb 2002

was würden wir bloss ohne unqualifizierte beiträge machen...

resonic 02. Feb 2002

für windows XP gibts auch ne zusatz CD, nennt sich plus packet und hat auch viele...


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /