• IT-Karriere:
  • Services:

Videostudio 6.0 mit verbessertem DVD-Authoring

Vorgänger Videostudio 5.0 ab sofort zum halben Preis

Ulead will Ende März eine neue Version der Videoschnittsoftware Videostudio in Deutschland auf den Markt bringen. Videostudio 6.0 besitzt ein überarbeitetes DVD-Authoring und kann nun mehrere CD-Laufwerke parallel verwenden. Die Ankündigung nahm Ulead zum Anlass, den Preis der Vorgängerversion um die Hälfte zu senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Videostudio 6.0 besitzt ein überarbeitetes DVD-Authoring und verbesserte die Unterstützung von CD-R- und DVD-R-Brennern. Ein erweiterter Storyboard-Modus soll nun eine größere Arbeitsfläche zum Anordnen von Videoclips in der Storyline bieten. Zudem arbeitet die Video-Vorschau jetzt in voller Auflösung und mehrere CD-Laufwerke können parallel verwendet werden, um etwa auf einem Laufwerk Audio-CDs für die Hintergrundmusik einzubinden, während zeitgleich ein anderes Laufwerk ein Video abspielt oder brennt.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dortmund
  2. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Das SmartRender-Verfahren soll die Arbeit mit hochauflösendem Videomaterial im MPEG-Format beschleunigen, indem nur die Änderungen an einem Projekt neu gerendert werden. Die Funktion MPEG-Direkt importiert das Videomaterial aus einem DV/D8Camcorder sofort im DVD-Format. Dabei wertet eine verbesserte Szenenerkennung beim Einlesen die Zeitachse des DV-Bandes aus und unterteilt das eingehende Material automatisch in separate Dateien.

Getrennte Überlagerungsspuren für Video, Bilder und 3D-Titel ermöglichen genau platzierte Bild-in-Bild-Effekte mit Transparenz- und Bewegungsattributen. Ein Textanimationsarchiv hilft gepaart mit zahlreichen Bewegungstiteleffekten bei der Betitelung und Texteinblendung. Zudem will Ulead die Steuerung von Videostudio 6 durch eine überarbeitete Bedienoberfläche stark vereinfacht haben.

Das deutschsprachige Videostudio 6.0 soll für Windows 98, Millennium, NT, 2000 und XP Ende März zum Preis von 79,95 Euro in den Handel kommen. Updates bietet Ulead für 49,95 Euro an.

Parallel hat Ulead den Preis der Vorgängerversion um die Hälfte gesenkt. So kostet die Videoschnittsoftware Videostudio 5.0 nun nicht mehr 101,75 Euro, sondern nur noch 49,95 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /