Abo
  • Services:

Norton Internet Security 2002 Professional Edition ist da

Erweiterte Profi-Version von Norton Internet Security 2002

Symantec bietet mit der Norton Internet Security 2002 Professional Edition eine gegenüber der Standardversion erweiterte Programmsammlung an. Mit dem Sicherheitspaket richtet sich Symantec vor allem an kleine Unternehmen und erfahrene Privatanwender mit Heimnetzwerken.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Programmpaket enthält nun auch die Norton Intrusion Detection, Norton Productivity Control und Symantec AntiVirus 2002 für PalmOS. Die Systemeinbruchs-Erkennung von Norton Intrusion Detection beruht auf der Technik, die in Unternehmenslösungen von Symantec zum Einsatz kommen. Ergänzend zur Firewall überprüft Norton Intrusion Detection alle ein- und ausgehenden Datenpakete und sucht dabei nach Hinweisen für verdächtige Aktivitäten, um Angriffe von Viren oder Hackern abzuwehren. Zudem beherrscht die Software Port-Scans und soll Anwendungen daran hindern, unbemerkt Informationen zu übermitteln.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. über experteer GmbH, Süddeutschland

Das Filterwerkzeug Norton Productivity Control soll den Zugriff auf bestimmte Webseiten, Newsgroups und Ähnliches unterbinden, damit Mitarbeiter in kleinen Unternehmen nicht wahllos im Internet surfen. Durch die Einrichtung von Benutzerprofilen lassen sich verschiedene Zugriffsrechte konfigurieren. Ein Zugriffs-Manager hilft bei der Übertragung von Benutzerprofilen auf andere Computer. Zudem soll ein integrierter Werbeblocker das Surfen im Internet beschleunigen, indem er Werbebanner, Popup-Fenster, ActiveX-Steuerelemente oder Java-Applets blockiert.

Ferner enthält die Norton Internet Security 2002 Professional Edition die Vollversionen von Norton Personal Firewall 2002, Norton AntiVirus 2002 und Norton Privacy Control. Die Personal Firewall soll vor Angriffsversuchen durch Hacker und dem Diebstahl persönlicher Daten schützen, indem sie alle eingehenden und ausgehenden Internetverbindungen von einem Computer überwacht und den Anwender bei jeder Sicherheitsverletzung alarmiert. Mit Norton Privacy Control lässt sich der Datenfluss automatisch filtern, um so die Übertragung vertraulicher Informationen zu verhindern. Diese Filterung erstreckt sich auch auf Instant-Messenger-Programme.

Norton Internet Security 2002 Professional Edition soll ab sofort für Windows 98 bis Windows XP für 99,95 Euro erhältlich sein. Für kleine Unternehmen bietet Symantec ein Paket mit fünf Einzellizenzen zum Preis von 439,95 Euro an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 105,85€ + Versand
  2. und 50€-Steam-Guthaben erhalten

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    •  /