• IT-Karriere:
  • Services:

Frauen-Förderung - Netzwerk für IT-Ausbilderinnen gestartet

BMBF: "Deutschland muss Potenzial von Frauen nutzen"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat den Start eines virtuellen Netzwerks für Ausbilderinnen in der Informationstechnologie gestartet. Damit soll die Qualifizierung von Frauen in der wachsenden IT-Branche gefördert werden, um so dauerhaft mehr Frauen für einen Beruf in den neuen Medien begeistern zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter der Adresse www.it-ausbilderinnen.de eröffnet das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (INBAS GmbH) am Donnerstag eine Internet-Plattform für Ausbilderinnen in den IT-Berufen. Diese soll den Frauen die Möglichkeit bieten, sich weiterzubilden und ihre Erfahrungen auszutauschen. Rat und Hilfe würden sie laut BMBF unter anderem von Expertinnen erhalten, die sich in Kursen in München, Saarbrücken, Offenbach und Dresden speziell auf die Frauenfrage in der IT-Ausbildung vorbereiteten.

Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  2. Porsche AG, Weilimdorf

Deutschland könne es sich als moderner Wirtschaftsstandort nicht leisten, auf das Potenzial von Frauen zu verzichten, betonte das Ministerium in einer Pressemitteilung. In der zukunftsträchtigen IT-Branche sind Frauen laut BMBF immer noch deutlich unterrepräsentiert. So läge etwa der Anteil der weiblichen Auszubildenden zur Informations- und Telekommunikationssystem-Elektronikerin nach den aktuellen Zahlen des Bundesinstituts für Berufsbildung im Jahr 2000 bei nur vier Prozent. Unter den neuen Fachinformatikern befänden sich demnach nur 11,3 Prozent Frauen, bei den Informatikkauffrauen liege der Frauenanteil der Auszubildenden bei 21,9 Prozent.

Das BMBF fördert das Projekt "Weiterbildung für Frauen aus IT-Berufen zu Ausbilderinnen" bis zum Ende des Jahres mit rund 400.000 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

NeCo 01. Feb 2002

Cool,.... ...dann kann ja meine Freundin umschulen und endlich das Geld nach hause...

Mawa 01. Feb 2002

Wird ja auch langsam mal Zeit - aber nicht nur für Frauen sollten es qualifizierte...


Folgen Sie uns
       


Serial 1 Rush CTY - Fazit

Keine Harley, sondern ein alltagstaugliches Pedelec: das Serial 1 überzeugt im Test.

Serial 1 Rush CTY - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /