Abo
  • Services:

Linux Information Systems AG bietet Support für Debian

Deutscher Support für die herstellerunabhängige Distribution Debian GNU/Linux

Nach dem Erscheinen von Debian Revision 2.2r5 bietet die Linux Information Systems AG jetzt ihr volles Supportprogramm auch für die aktuellste Version der herstellerunabhängigen GNU/Linux-Distribution an. Dazu gehören Angebote wie "Kooperative Administration", "Admin By Call" oder eine kostenpflichtige Hotline.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir unterstützen hauptsächlich Systemadministratoren, die in eigener Initiative Debian installiert haben und jetzt punktuelle Unterstützung benötigen", sagt Frank Ronneburg, Manager Customer Services bei der Linux Information Systems AG und Autor des bei Addison Wesley erschienenen Debian-GNU/Linux-Anwenderhandbuches.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  2. MTS Group, Landau, Rülzheim

Wegen der latenten Sicherheitsrisiken mit veralteten Softwarepaketen steht spätestens mit der aktuellen Revision für viele ältere Debian-Server ein Update an. Die Debian-Experten der Linux Information Systems AG unterstützen die lokalen Administratoren, ganz egal von wem das System ursprünglich einmal installiert wurde.

"Herstellerunabhängigkeit, das heißt für uns auch, dass wir uns in den Support von Systemen einarbeiten, die wir nicht selbst aufgesetzt haben", erklärt Frank Ronneburg.

Die kostenpflichtige Support-Hotline für Linux-Neulinge der Linux Information Systems AG ist montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr unter 0190-883885 zu erreichen und kostet 1,86 Euro pro Minute.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-67%) 19,80€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 31,99€

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /