Abo
  • Services:

Archos: Neue portable 2,5-Zoll-HDs und kleine CD-RW-Brenner

Neue USB-2.0- und Firewire-Laufwerke ab der CeBIT 2002 erhältlich

Der französische Hardwarehersteller Archos hat für die CeBIT 2002 bereits einige platzsparende portable Laufwerke angekündigt, vom etwa CD-großen CD-Brenner Cesar-CDRW/MPM bis hin zur MiniHD getauften 2,5-Zoll-Festplatte mit einer Kapazität von 40 GByte. Bei den Schnittstellen kann zwischen USB 1.1/2.0, Firewire und PC-Card gewählt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Archos Cesar-CDRW/MPM
Archos Cesar-CDRW/MPM
Der externe CD-Brenner Archos Cesar-CDRW/MPM ist mit einem Durchmesser von nur 5,3 Zoll bzw. 13,5 cm nur wenig größer als eine normale CD und soll 400 g wiegen. Erhältlich ist das Laufwerk mit den Schnittstellen USB 2.0, FireWire oder PC-Card. Der kleine CD-RW-Recorder brennt bei USB-2.0- und FireWire-Anschluss CD-Rs und CD-RWs in 8facher Geschwindigkeit. CDs werden mit 24facher Geschwindigkeit ausgelesen. Bei Anschluss per PC-Card-Schnittstelle wird ebenfalls mit 8facher Geschwindigkeit gebrannt, allerdings nur mit 12facher Geschwindigkeit ausgelesen. Die Hälfte davon schafft der CD-Brenner, wenn er an eine USB-1.1- anstatt an eine USB-2.0-Schnittstelle angeschlossen wird. Die Stromversorgung erfolgt jeweils per USB, Firewire oder PC-Card durch den angeschlossenen Rechner. Es wird dennoch ein Netzteil mitgeliefert, dann kann der Cesar-CDRW/MPM auch als eigenständiger MP3-Player für Musikberieselung dienen. Neben einem Schnittstellenkabel (USB 2.0, Firewire oder PC-Card) sind im Lieferumfang eine CD-Brennsoftware, ein 5V-Reise-Adapter, eine Tasche und ein mehrsprachiges Benutzerhandbuch enthalten. Der Cesar-CDRW/MPM soll ab Mitte März zum Listenpreis von rund 322,- Euro erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH', Dornach
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Archos MiniCDRW 2
Archos MiniCDRW 2
Im Preis etwas niedriger angesiedelt ist ein weiterer portabler CD-Brenner, den Archos für die CeBIT angekündigt hat: Der 16 x 13 x 3 cm große und 500 g wiegende MiniCDRW 2 beschreibt CD-Rs in 16facher und überschreibt CD-RWs in 10facher Geschwindigkeit. Das Gerät ist mit einer USB-2.0-Schnittstelle ausgestattet, eine passende USB-2.0-PCI-Card für Desktop-PCs ist im Lieferumfang enthalten. CD-Brennsoftware, ein 12-Volt-Netzteil, eine Tasche und ein mehrsprachiges Handbuch liegen ebenfalls bei. Das Archos MiniCDRW 2 soll ab Mitte März zum Listenpreis von rund 267,- Euro ausgeliefert werden.

Archos MiniHD
Archos MiniHD
Weiterhin hat Archos neue externe Festplatten angekündigt: Die MiniHD getauften 2,5-Zoll-Festplatten gibt es ab der CeBIT im neuen Design mit Speicherkapazitäten von 6, 20 und 40 GByte, die Plattenteller werden mit 4200 Umdrehungen/Minute gedreht. Weiterhin werden austauschbare Schnittstellen geboten: Neben USB 1.1, FireWire und PC-Card gibt es erstmals ein USB-2.0-Kabel. Eines davon liegt den Festplatten bei, die anderen können für einen Preis zwischen 50,- und 80,- Euro hinzugekauft werden. An den meisten Computern sollen die MiniHDs ohne externe Stromversorgung direkt über die USB-, Firewire- oder PC-Card-Schnittstelle betrieben werden können, so dass bei einem Gewicht von rund 180 g und einer Größe von 12 x 7,6 x 1,3 cm höchste Mobilität geboten wird, so Archos. Die neuen Mini-HDs mit 6 GByte (ca. 186,- Euro), 20 GByte (ca. 267,- Euro) und 40 GByte (319,- Euro) sollen ab Mitte März im Handel erhältlich sein.

Archos FireHD
Archos FireHD
Mit einer nicht austauschbaren Firewire-Schnittstelle ausgestattet sind Archos' FireHDs, die auf der CeBIT auch mit 40 GByte (7200 Umdrehungen/Minute), 60 GByte (5400 U/Min) und 80 GByte (5400 U/Min) vorgestellt werden. Die FireHDs sind 19 x 11,5 x 3,5 cm groß und 750 Gramm schwer. Das 40-GByte-Modell mit 7200 U/Min soll ab März mit (rund 313,- Euro) und ohne Firewire-PCI-Karte (278,- Euro) ausgeliefert werden. Preise und Verfügbarkeiten für die FireHDs mit 60/80 GByte und 5400 U/Min. konnte Archos noch nicht nennen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ statt 39,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab...
  2. (u. a. beyerdynamic MMX 300 für 249,90€ statt 290€ im Vergleich und Corsair GLAIVE RGB als...
  3. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  4. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /