Abo
  • Services:

Paket mit Sicherheits-Updates für Windows 2000 erhältlich

Patch-Sammlung enthält alle Sicherheits-Bugfixes seit dem SP2 für Windows 2000

Microsoft bietet ab sofort eine Sammlung aller Sicherheits-Patches an, die nach dem Service Pack 2 (SP2) für Windows 2000 erschienen sind. Microsoft bezeichnet das Update-Paket als "Windows 2000 Security Roll-up Package" und bietet auch bereits eine deutschsprachige Version zum Download an.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "Windows 2000 Security Roll-up Package" wird von Microsoft in zwei verschiedenen Download-Varianten zur Verfügung gestellt. Die deutschsprachige Network Installation enthält alle denkbaren Patches in einem Archiv, das auf eine stolze Größe von rund 16,5 MByte kommt. Die 500 KByte kleine Express Installation liegt ebenfalls in deutscher Sprache vor und nimmt erst den eigentlichen Download vor. Dazu lädt es nur die noch nicht installierten Bugfixes aus dem Internet nach. Dadurch kann sich die Download-Dauer im Unterschied zur Network Installation stark verringern.

Für die Network Installation muss das Service Pack 2 (SP2) für Windows 2000 zwingend installiert sein. Bei der Express Installation rät Microsoft nur dazu. Falls das SP2 für Windows 2000 nicht aufgespielt ist, werden die fehlenden Komponenten nachgeladen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  3. 4,99€

genau 04. Feb 2002

das ist ein billiger trick ;-) und einige fallen immernoch drauf rein.... wie schon...

T-ermin 01. Feb 2002

merkwürdigerweise geht das zum Beispiel mit Opera nicht. Sieht für mich dennoch wie eine...

Charon 01. Feb 2002

Das ist nur ein Frame, der als Quelle "C:\" hat (gib das mal in die Adresszeile deines...

elhefe 01. Feb 2002

wo willst du das denn bitte gemacht haben??? ich find das net! ausserdem, wenn es das...

T-error 31. Jan 2002

Naja, was anderes ist man ja von MS nicht gewohnt. Checkt mal mit Internet Explorer...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /