Abo
  • Services:

Telefonieren wieder teurer

Inlandsferngespräche um 2 Prozent teurer als im Vorjahr

Zwar sind die Preise für Telekommunikationsdienstleistungen aus Sicht der privaten Haushalte im Januar 2002 im Vergleich zum Januar 2001 um 2,6 Prozent gesunken, im Festnetzbereich legten die Preise aber zu, so das Statistische Bundesamt. Gegenüber dem Dezember 2001 ist der Gesamtindex im Januar 2002 um ebenfalls 0,2 Prozent gestiegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Preisindex für Telefondienstleistungen im Festnetz erhöhte sich im Januar 2002 gegenüber Januar 2001 um 0,4 Prozent. Inlandsferngespräche und Auslandsgespräche waren im Januar 2002 um 2,0 Prozent bzw. 1,6 Prozent teurer als im Vorjahr. Die Anschluss- und Grundgebühren sowie die Preise für Ortsgespräche blieben unverändert.

Stellenmarkt
  1. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried
  2. Tecmata GmbH, Mannheim

Von Dezember 2001 auf Januar 2002 stiegen die Preise für das Telefonieren im Festnetz geringfügig um 0,1 Prozent. Hierzu haben Preisbewegungen bei Inlandsferngesprächen um plus 0,3 Prozent und Auslandsgesprächen um plus 0,6 Prozent beigetragen. Ein Teil der Preisveränderungen sei auf Rundungseffekte bei der Umstellung von DM auf Euro zurückzuführen.

Für Ortsgespräche und für die Anschluss- und Grundgebühren wurden im Vormonatsvergleich keine Veränderungen ermittelt.

Das Mobiltelefonieren war im Januar 2002 um 5,2 Prozent billiger als im Januar 2001. Gegenüber dem Vormonat blieben die Preise unverändert.

Für die Internet-Nutzung betrug der Preisrückgang im Januar 2002 18,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Von Dezember 2001 auf Januar 2002 stiegen die Preise für die Internet-Nutzung um 0,6 Prozent.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. ab 399€

Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /