• IT-Karriere:
  • Services:

DreamWorks rendert künftig mit Linux-Systemen von HP

Strategische Allianz zwischen HP und Dreamworks

Hewlett-Packard und DreamWorks SKG haben eine dreijährige Technik-Allianz mit einem Volumen von mehreren Millionen Dollar geschlossen. Das Filmstudio, das im letzten Jahr unter anderem den Animationsfilm "Shrek" veröffentlichte, will seine Filme in Zukunft auf Linux-Systemen von HP rendern.

Artikel veröffentlicht am ,

HP wird DreamWorks Digital-Studio der nächsten Generation sowie die Firmenzentrale in Glendale mit Hardware, von der Workstation bis zum Drucker sowie mit Linux-Technologien ausstatten.

Stellenmarkt
  1. Wacker Neuson SE, München
  2. Computer Futures, Hamburg

Eine erste Zusammenarbeit der beiden Unternehmen gab es bereits bei der Produktion von "Shrek" und bei der aktuellen Produktion "Spirit: Stallion of the Cimarron", eine Geschichte über den wilden Mustang Stallion, die auf mehr als 200 Linux-Systemen entstanden ist und am 24. Mai in den USA ins Kino kommt.

DreamWorks' neue Produktionsstätte in Glendale wird von HP mit weiteren 200 High-End-Linux-basierten Workstations, einer 500-Prozessor-Linux-Renderfarm und einem 15-Terabyte-Plattenspeicher ausgestattet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,29€
  2. 4,99€
  3. 21€

Nico 01. Feb 2002

Habe ich etwas verschlafen, oder wie ist denn das nun möglich.. Eigentlich war ich immer...


Folgen Sie uns
       


Zoom Escaper ausprobiert

Der Zoom Escaper ist eine Möglichkeit, sich aus Videokonferenzen zu schummeln. Wir haben ihn ausprobiert.

Zoom Escaper ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /