• IT-Karriere:
  • Services:

Utimaco stößt verlustbringende Geschäftsbereiche ab

Jeder fünfte Mitarbeiter muss gehen

Der IT-Sicherheitsspezialist Utimaco Safeware will sich von unrentablen Geschäftsbereichen trennen, um seine Ressourcen auf die Geschäftsbereiche mit den höchsten Ergebnisbeiträgen und besten Erfolgsaussichten zu fokussieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Behalten will man die Geschäftsbereiche Personal Device Security (PDS), Digitale Transaction Security (DTS) und das Systemhaus für kundenspezifische Sicherheitslösungen. PDS und das Systemhaus sind bereits profitabel. Der Bereich DTS steht an der Gewinnschwelle und soll nachhaltige Gewinne kurzfristig erzielen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. finanzen.de, Berlin

Die beiden verlustbringenden Geschäftsbereiche Network Security und Security Modules werden aufgegeben. Das Systemhaus übernimmt das Support- und Wartungsgeschäft dieser Bereiche und führt das Produkt CryptoServer 2000 und die Netzwerk-Technologien im Rahmen von Kundenprojekten weiter.

Mit der Neuausrichtung hofft Utimaco Safeware eine nachhaltige Profitabilität bereits kurzfristig erzielen und das zukünftige Wachstum durch eigene Mittel finanzieren zu können.

Im Rahmen der Fokussierung wird die Belegschaft um 20 Prozent auf 260 Mitarbeiter verringert. Die entsprechenden Kosten in Höhe von ca. 3,8 Millionen Euro werden im Halbjahresabschluss per 31. Dezember 2001 zurückgestellt. Die Finanzierung erfolgt über das im Dezember 2001 durchgeführte Finanzierungspaket.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)
  3. 34,90€ (Vergleichspreis 44,85€)
  4. 25€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 40€

Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

    •  /