Abo
  • Services:

Arbeitsamt.de vermittelt nun auch 325-Euro-Jobs

Neue "JOB-Vermittlungsbörse" online

Die Bundesanstalt für Arbeit hat ihr Online-Dienstleistungsangebot Arbeitsamt.de um eine spezielle Vermittlungsbörse für so genannte 325-Euro-Jobs ergänzt. Über das Menü "Markt" kommen Suchende zur neuen "JOB-Vermittlungsbörse".

Artikel veröffentlicht am ,

Dort können Arbeitgeber ihr Job-Angebot selbst platzieren und verwalten. Auch Jobsuchende können sich dort selbst anpreisen. Nutzer haben die Möglichkeit, die Einträge nach Branche, Region, Schlagwort und Aktualität zu durchsuchen. Zusätzlich können sie die gewünschten Arbeitszeiten mit Hilfe einer Kalenderfunktion genau definieren. Per E-Mail können sich Interessenten über passende Neuangebote informieren lassen.

Unter www.arbeitsamt.de stehen außerdem die herkömmlichen Dienste für die Stellensuche (SIS) mit 320.000 Stellenangeboten und für die Bewerbersuche (AIS) mit über 1,7 Millionen Bewerberprofilen zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

Gisela Große 12. Apr 2005

yusuf.Akgül 02. Feb 2005


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
    Digitalfotografie
    Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

    War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
    2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

      •  /