Samsung zeigt Klapp-Handy mit Farb-Display auf der CeBIT

Handy besitzt TFT-LCD mit bis zu 4.096 Farben und mehrstimmigem Soundchip

Wie der koreanische Hersteller Samsung jetzt bekannt gab, will er auf der Computermesse CeBIT ein neues Klapp-Handy mit einem Farb-Display vorstellen. Zudem wurde ein Soundchip eingebaut, der bis zu 16 Stimmen gleichzeitig spielen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-T100
SGH-T100
Das SGH-T100 besitzt wie auch andere Samsung-Modelle zwei Displays: Ein kleineres Display, das man einsehen kann, wenn das Gerät zugeklappt ist und ein größeres Display mit 4.096 Farben im Innern. Es kommt erst zum Vorschein, wenn man das Handy aufklappt und so auch die Tastatur erreicht. Das TFT-Display soll eine fotorealistische Bildqualität mit hohen Kontrasten liefern.

Für Klingelmelodien implementierte Samsung einen Soundchip, der Klingeltöne mit bis zu 16 Stimmen gleichzeitig abspielen kann. Mit Hilfe von Smart Messaging können Klingeltöne auch an andere Samsung- oder Nokia-Modelle versandt oder von diesen empfangen werden. Auf den Einsatz der standardisierten SMS-Nachfolger EMS oder MMS verzichtete Samsung also ebenso wie auf die Implementierung von GPRS oder HSCSD.

Das SGH-T100 wird auf der CeBIT in Hannover vorgestellt und soll ab Mai zum Preis von 699,- Euro ohne Kartenvertrag erhältlich sein. Dort werden dann auch andere Handy-Modelle von Samsung vorgestellt, wie etwa das SGH-N500, das als erstes Samsung-Handy eine interne Antenne besitzen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Knockout City: Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche
    Knockout City
    Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche

    Rumbleverse, Apex Legends Mobile und Knockout City: Innerhalb weniger Tage heißt es Game Over für drei bekannte Multiplayerspiele.

  3. Hybride Arbeit: Das neue Normal braucht bessere Ideen!
    Hybride Arbeit
    Das neue Normal braucht bessere Ideen!

    Nach dem Pandemie-erzwungenen Homeoffice schalten manche Firmen auf Dauerremote um, andere auf Büropflicht, wieder andere auf hybrid. Nichts davon funktioniert gut - weil es an Konzepten fehlt. Ein Appell.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /