Abo
  • Services:

Visual Area Networking - SGIs neue Vision

SGI will mit "Visual Area Networking" eine neue Grafik-Ära einläuten

SGI hat eine neue "Vision" im Bereich der High-End-Visualisierung vorgestellt - "Visual Area Networking" - und beschreibt damit einen universellen Zugang zu fortschrittlichen Visualisierungssystemen von nahezu jedem Gerät: vom großen SGI Reality Center über den PC bis hin zum PDA.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Kern steht die neue Software OpenGL Vizserver 2.0, die es Usern einzeln oder in Gruppen erlauben soll, von überall aus mit Visualisierungs-Supercomputern zu interagieren. Statt große Mengen von Rohdaten zu übertragen und diese am eigenen Rechner zu visualisieren, soll nun nurmehr der Output übertragen und auf dem Client-System dargestellt werden. Die aufwendigen Berechnungen erfolgen auf einem zentralen, äußerst leistungsfähigem System.

Stellenmarkt
  1. geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG., Zirndorf bei Nürnberg
  2. Basler Versicherungen, Bad Homburg

Das Visual Area Networking soll dabei mit nahezu allen Applikationen funktionieren, die auf der OpenGL API basieren - ohne Modifikation. Neben der neuen Software kündigt SGI zudem mit Onyx 3000 eine skalierbare Serie von Visualisierungssystemen an.

So könnte beispielsweise ein Arbeiter auf einer Ölbohrplattform mit seinem PDA direkt auf ein SGI-Onyx-3000-System zugreifen, das im Hauptquartier des Unternehmens auf dem Festland steht, oder ein Chirurg im sterilen Operationssaal einen medizinischen 3D-Scan manipulieren, auch wenn der notwendige Rechner im Keller des Gebäudes steht, malt SGI aus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  2. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser
  3. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /