Abo
  • Services:
Anzeige

Visual Area Networking - SGIs neue Vision

SGI will mit "Visual Area Networking" eine neue Grafik-Ära einläuten

SGI hat eine neue "Vision" im Bereich der High-End-Visualisierung vorgestellt - "Visual Area Networking" - und beschreibt damit einen universellen Zugang zu fortschrittlichen Visualisierungssystemen von nahezu jedem Gerät: vom großen SGI Reality Center über den PC bis hin zum PDA.

Im Kern steht die neue Software OpenGL Vizserver 2.0, die es Usern einzeln oder in Gruppen erlauben soll, von überall aus mit Visualisierungs-Supercomputern zu interagieren. Statt große Mengen von Rohdaten zu übertragen und diese am eigenen Rechner zu visualisieren, soll nun nurmehr der Output übertragen und auf dem Client-System dargestellt werden. Die aufwendigen Berechnungen erfolgen auf einem zentralen, äußerst leistungsfähigem System.

Anzeige

Das Visual Area Networking soll dabei mit nahezu allen Applikationen funktionieren, die auf der OpenGL API basieren - ohne Modifikation. Neben der neuen Software kündigt SGI zudem mit Onyx 3000 eine skalierbare Serie von Visualisierungssystemen an.

So könnte beispielsweise ein Arbeiter auf einer Ölbohrplattform mit seinem PDA direkt auf ein SGI-Onyx-3000-System zugreifen, das im Hauptquartier des Unternehmens auf dem Festland steht, oder ein Chirurg im sterilen Operationssaal einen medizinischen 3D-Scan manipulieren, auch wenn der notwendige Rechner im Keller des Gebäudes steht, malt SGI aus.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. über Nash Technologies, Böblingen
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 8,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  2. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  3. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  4. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  5. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  6. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  7. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  8. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  9. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  10. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Android One war mal das Android Go

    Blindie | 10:47

  2. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    elf | 10:47

  3. Re: Abrollgeräusch?

    BLi8819 | 10:47

  4. Re: Geht heulen!

    wire-less | 10:41

  5. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    ternot | 10:35


  1. 10:28

  2. 22:05

  3. 19:00

  4. 11:53

  5. 11:26

  6. 11:14

  7. 09:02

  8. 17:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel