Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Tropico Paradise Island - Diktator-Add-On

Take 2 bringt Erweiterung zur Diktatorsimulation

Vor gut einem drei viertel Jahr veröffentlichte Take 2 mit Tropico eine Aufbausimulation der etwas anderen Art: Als Herrscher über eine Bananenrepublik war es Ziel des Spieles, die eigene Position als Diktator zu festigen und gleichzeitg die heimische Insel zu einem glücklichen Hort des Tourismus und des Tabak- und Zuckeranbaus zu machen. "Paradise Island" erweitert das Hauptprogramm nun um 20 weitere Missionen.

Anzeige

Auch im Add-On besteht die Aufgabe hauptsächlich darin, die wirtschaftlichen und politischen Geschicke des kleinen imaginären Inselstaates in die Hand zu nehmen. Neben neuen Features bietet das Add-On dabei auch eine Reihe neuer Aufgaben und somit spielerischer Herausforderungen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Bei den Bestrebungen, die Insel zum ultimativen Traumurlaubsort zu machen, helfen nun neue Attraktionen wie Tennisplätze und Nationalparks. Aber auch die politischen Einflussnahmemöglichkeiten wurden ausgebaut, zusätzliche Gefängnisse und Militärstützpunkte helfen dabei, rebellierende Untergrundkämpfer in Schach zu halten. Herrisches Schalten und Walten bleibt dennoch unmöglich - wer erst den Großteil der Bevölkerung gegen sich aufgebracht hat, wird nicht allzu lange auf dem herrschaftlichen Thron sitzen bleiben.

Screenshot #2
Screenshot #2
Neben zusätzlichen neuen Gebäuden und Charakteren wurde auch die Bedienung des Titels überarbeitet, so ist jetzt das Rotieren von Gebäuden möglich, was für mehr Übersichtlichkeit im Spiel sorgt. Der ohnehin schon recht anspruchsvolle Schwierigkeitsgrad wurde allerdings nochmals angehoben - für die meisten der neuen Missionen, die entweder militärische oder wirtschaftliche Zielsetzungen haben, sind mehrere Stunden Spielzeit die Regel.

Fazit:
Tropico: Paradise Island ändert wenig am genialen Konzept des Hauptprogramms, fügt dem Titel aber eine Reihe neuer Herausforderungen, kleine spielerische Verbesserungen sowie zahlreiche neue Gebäude und Charaktere hinzu. Zum Preis von nicht ganz günstigen knapp 25 Euro ist das Add-On also für Freunde des Hauptprogramms eine lohnenswerte Anschaffung.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt
  2. Robert Bosch GmbH, Tamm
  3. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  4. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. Re: Endlich das Hauptproblem erkannt

    stan__lemur | 00:17

  2. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    freebyte | 00:15

  3. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    stan__lemur | 00:06

  4. Re: Illegal

    lear | 00:06

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    Yash | 20.02. 23:57


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel