AMD - Athlon XP und Duron werden billiger

Athlon XP 1500+ und Thunderbird-Vorgänger werden nicht mehr von AMD gelistet

Nachdem Intel bereits zum Sonntag die Preise einiger seiner Prozessoren gesenkt hat, gibt es nun auch die bereits erwartete Preissenkung von AMD. Diese betrifft lediglich Athlon-XP- und Duron-Prozessoren.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Athlon XP wird lediglich das aktuelle Topmodell mit der Bezeichnung 2000+ und einer Taktrate von 1,67 GHz nicht im Preis gesenkt. Das kleinste Modell, der 1500+, wird zudem nicht mehr gelistet. Seit kurzem werden zudem die alten Athlons mit Thunderbird-Kern nicht mehr gelistet.

 Athlon XP  28. Januar 02  29. Januar 02  Reduktion
 2000+
(1,67 GHz)
 339,- US-Dollar  339,- US-Dollar   0 %
 1900+
(1,6 GHz)
 269,- US-Dollar  231,- US-Dollar  14 %
 1800+
(1,53 GHz )
 223,- US-Dollar  188,- US-Dollar  16 %
 1700+
(1,47 GHz)
 190,- US-Dollar  157,- US-Dollar  17 %
 1600+
(1,4 GHz)
 160,- US-Dollar  130,- US-Dollar  19 %
 1500+
(1,33 GHz)
 130,- US-Dollar  Nicht mehr gelistet!   -


Beim Duron sind alle Versionen günstiger geworden:

 Duron
(Morgan-Kern)
 28. Januar 02  29. Januar 02  Reduktion
 1,3 GHz  118,- US-Dollar  103,- US-Dollar  13 %
 1,2 GHz  103,- US-Dollar  89,- US-Dollar  14 %
 1,1 GHz  89,- US-Dollar  74,- US-Dollar  17 %
 1,0 GHz  74,- US-Dollar  69,- US-Dollar  7 %


Im Preis gleich bleiben AMDs Mobil-Prozessoren und der Server-Prozessor Athlon MP. Die oben genannten Preise verstehen sich als Großhandels-Stückpreise bei einer Abnahmemenge von 1.000 Prozessoren.

Ein tagesaktueller Prozessor-Preisvergleich für Endkunden findet sich übrigens unter markt.golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ShaftCOM 30. Jan 2002

Kompliment Jungs ! Ihr seid jetzt meines Wissens nach die einzige News-Site mit den...

bigben 29. Jan 2002

na, dann steht ja doch bald ein 1800er ins haus :)

CK (Golem.de) 29. Jan 2002

Die 160 Dollar stimmten nicht, die kostete der Mobile Duron 1GHz. Es waren 118 US...

ShaftCOM 29. Jan 2002

160 Dollar Gestern 103 Dollar Heute 57 Dollar => 13% (?) Reduktion ????? aha. Ich hätte...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Grüner Wasserstoff
Neues Verfahren erzeugt Wasserstoff aus Salzwasser

Wo es Sonne gibt, um Wasserstoff zu erzeugen, fehlt es oft an Süßwasser. Ein neu entwickelter Elektrolyseur kann das im Überfluss vorhandene Meerwasser verarbeiten.

Grüner Wasserstoff: Neues Verfahren erzeugt Wasserstoff aus Salzwasser
Artikel
  1. Ukrainekrieg: Palantir für die militärische Zielauswahl verantwortlich
    Ukrainekrieg
    Palantir für die militärische Zielauswahl verantwortlich

    Das US-Unternehmen Palantir ist mit Software am Kriegsgeschehen in der Ukraine beteiligt. Auch die hiesige Polizei setzt Software des Unternehmens ein.

  2. Streaming: Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen
    Streaming
    Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen

    Künftig gibt es 3D-Raumklang alias Spatial Audio nur noch im teuersten Netflix-Abo. Wirbel entfacht eine Filmveröffentlichung in Japan.

  3. Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
    Software
    Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

    Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
    Von Michael Bröde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G5 Curved 27" WQHD 260,53€ • Graka-Preisrutsch bei Mindfactory • Samsung Galaxy S23 jetzt vorbestellbar • Philips Hue 3x E27 + Hue Bridge -57% • PCGH Cyber Week • Dead Space PS5 -16% • PNY RTX 4080 1.269€ • Bis 77% Rabatt auf Fernseher • Roccat Kone Pro -56% [Werbung]
    •  /