• IT-Karriere:
  • Services:

Red Hat mit neuen Diensten für große Unternehmen

Neue RHN-Dienste sollen System-Management im Unternehmen vereinfachen

Red Hat wartet mit neuen Angeboten rund um seinen Red-Hat-Network-Dienst auf, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen abgestimmt sind. Red Hat verspricht großen Unternehmen damit ein sicheres und einfaches Verteilen von neuer Software für Red-Hat-Linux-Systeme über das Netz.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Angaben von Red Hat greifen bereits heute mehr als 400.000 Systeme auf den Linux-Update-Dienst Red Hat Network (RHN) zurück. Der jetzt angekündigte Red Hat Network Workgroup Service bietet zusätzlich zu den normalen Leistungen des RHN Möglichkeiten für ein sicheres Management von komplexen Open-Source-Systemen in großen Unternehmen. So sollen sich Tausende von Systemen über ein einfaches Web-Interface verwalten lassen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Zudem können Administratoren Systeme zu Gruppen zusammenfassen und so etwa auf alle Webserver zugreifen. Einzelnen Administratoren können zudem spezielle Rechte für einzelne System-Gruppen zugeteilt werden.

Darüber hinaus können RHN-Kunden optional einen Red Hat Network Proxy Server einrichten, der die einzelnen Pakete für eine Verteilung im ganzen Netzwerk zwischenspeichert oder mit dem Red Hat Network Satellite auch offline die Aktualisierungen im eigenen Netzwerk vornehmen.

Der Red Hat Network Basic Service, Workgroup Service, Proxy Server und Satellite sind ab sofort erhältlich, Preise nennt Red Hat auf Anfrage.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /