Abo
  • Services:
Anzeige

AOL 7.0 kommt jetzt nach Deutschland

Zugangssoftware mit direkter Unterstützung von Windows XP und DSL-Einwahl

Mehr als drei Monate nach der US-Version ist die Zugangssoftware AOL 7.0 ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Wie die US-Fassung verwendet auch die aktuelle deutsche Version weiterhin den Internet Explorer in der Version 5.5 und nicht etwa den Webbrowser Mozilla, der im Besitz von AOL ist.

Anzeige

AOL 7.0 beherrscht nun neben der Modem- und ISDN-Einwahl auch den Zugang über das breitbandige DSL. Zudem wurde die Bedienung an einigen Stellen überarbeitet. So können Adressen direkt aus E-Mails oder der Buddy-Liste endlich in das Adressbuch übernommen werden. Die Kopfzeile einer E-Mail informiert zudem, ob der Absender oder ein anderer Adressat gerade online ist.

Durch eine Autovervollständigung will AOL die Eingabe von Adressen erleichtern. So öffnet sich bereits nach Eingabe des ersten Buchstabens im Adressfeld ein Fenster, das passende Namen und E-Mail-Adressen aus dem Adressbuch vorschlägt. Im neuen Adressbuch lassen sich mehrere E-Mail-Adressen zu einer Person ablegen, wovon eine Adresse als Standard-Empfänger markiert werden kann. Als Weiteres wurde der integrierte AOL-Mediaplayer um weitere Audio- und Videoformate ergänzt und die Struktur der Symbolleiste überarbeitet.

Im integrierten AOL Instant Messenger (AIM) lassen sich mehrere Abwesenheitsmeldungen auswählen, sobald man den Status wechselt. Für andere AIM-Anwender kann dieser Meldungstext auch eingesehen werden, ohne dazu eine Nachricht zu versenden. Anwender von Windows 2000 und XP können die Angebote von AOL nun auch über die weltweiten Einwahlknoten des AOL-GlobalNet nutzen. Insgesamt soll AOL 7.0 deutlich schneller arbeiten.

AOL 7.0 ist ab sofort für die Windows-Plattform einschließlich Windows XP per Download über die AOL-Homepage erhältlich. Dort kann die Software auch wieder auf CD bestellt werden. AOL-Mitglieder erhalten die neue Version automatisch per Post - allerdings beginnt der Versand erst Mitte Februar.


eye home zur Startseite
Soner 04. Okt 2002

Verdammt. Früher kam sowas als Diskette. Die konnte man prima als Eiskratzer für die...

DerKlausi 31. Jan 2002

Naja, mach sie doch nicht so nieder... DVD-Hüllen kann man ja gelgegentlich gebrauchen ;-)

Arthur 31. Jan 2002

Und ich hab bisher immer meinen Hausmüll damit belastet. Danke für den Tipp!!!

Kommentar aus... 30. Jan 2002

Hey! Coole Idee, muss ich mir merken, endlich bekomm ich dann nicht nur MüllCDs ins Haus...

bigben 29. Jan 2002

naja, wieder ein neuer schwung bierdeckel für den geburtstag...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, München, Düsseldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Renningen
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Normalpreis 250€)
  2. für 699€ statt 799€
  3. 158€ (Vergleichspreis 202€)

Folgen Sie uns
       

  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Ist's denn ein Engpaß bei Leuten oder bei...

    Trockenobst | 21:00

  2. Re: Ich weis ja nicht, warum man hier versucht...

    berritorre | 21:00

  3. Re: USK, PEGI, etc?

    bombinho | 20:57

  4. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    gadthrawn | 20:53

  5. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    gadthrawn | 20:51


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel