• IT-Karriere:
  • Services:

Neues 18-Zoll- und 15-Zoll-TFT-Display von Sony

Beide nur mit analogem Input

Sony hat zwei neue LCD-Modelle vorgestellt. Zum einen den Multiscan SDM-S81 mit 18 Zoll und zum anderen den der 15-Zöller Multiscan SDM-S51. Beide Modelle sollen sich durch ihre Farbbrillanz, ihre Abbildungsleistungen und ihr schlankes Gehäusedesign besonders hervortun.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Multiscan SDM-S81
Sony Multiscan SDM-S81
Die Gamma-Einstellung beim Multiscan SDM-S81 erlaubt die Justierung der Farbtemperatur ohne Auswirkungen auf den Kontrast und die Helligkeit. Darüber hinaus soll die Funktion Advanced Digital Smoothing die exakte Wiedergabe von Linien und Zeichen ermöglichen, auch wenn einmal nicht die normale feststehende Auflösung des Bildschirms, sondern eine interpolierte genutzt wird. Damit sollen die üblichen Stufeneffekte ausgemerzt werden.

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Porsche AG, Weilimdorf

Der S81 bietet ein Kontrastverhältnis von 400 : 1 und arbeitet mit einer Auflösung von 1280 x 1024 Pixeln. Das Gerät arbeitet mit einer Leuchtdichte von 200 Candela pro Quadratmeter und erreicht vertikal und horizontal einen Blickwinkel von 160 Grad.

Sony Multiscan SDM-S51
Sony Multiscan SDM-S51
Der S51 kompensiert seine etwas geringere Größe durch die mit 250 Candela pro Quadratmeter deutlich höhere Helligkeit. Dafür liegt die Auflösung bei nur 1024 x 768 Pixel. Darüber hinaus hat dieses Modell einen Kontrastumfang von 300 : 1 und einen Blickwinkel von 120 Grad horizontal sowie 90 Grad vertikal.

Das 18 Zoll-LCD kostet 1.499,- Euro, die schwarze Gehäuseausführung S81B wird für 1.529,- Euro angeboten. Das 15 Zoll-LCD gibt es für 649,- Euro und in Schwarz als S51B für 669,- Euro. Beide Geräte können ausschließlich analog angesteuert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21€
  2. 26,99€
  3. 26,99€
  4. 6,50€

Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /