Apple - Neuer iMac findet reißenden Absatz

Mehr als 150.000 Vorbestellungen für Apples neuen iMac

Apple liegen mehr als 150.000 Vorbestellungen für den neuen, mit einem Flachbildschirm ausgestatteten iMac vor. Erste Geräte werden jetzt ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue iMac kommt in einem an eine 60er-Jahre-Lampe erinnernden Design daher, in deren rundem Fuß der eigentliche Rechner untergebracht ist. Der 15"-TFT-Bildschirm hängt an einem schwenkbaren Arm.

"Wir haben mehr als 150.000 Vorbestellungen für den neuen iMac in den ersten drei Wochen erhalten - das ist mehr als alle Vorbestellungen, die wir für den Original iMac im Jahre 1998 insgesamt erhalten haben", so Philip Schiller, Apples Senior Vice President Worldwide Product Marketing. "Es sieht offenbar so aus, als wäre der neue iMac ein großer Treffer, sowohl bei Mac- als auch wechselnden PC-Nutzern."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


WOK 28. Feb 2002

hi friends kann mir irgendjemand ein seriöses argument für den kauf eines imac geben...

Dorkas 30. Jan 2002

Da werden sich die vielen Leute freuen, die den Mac sowieso nur fr Videoschnitt...

Dorkas 30. Jan 2002

hi ronny steht in meinem post (G3 und G4 in Besitz), arbeite außerdem in einer Agentur...

Marcel 30. Jan 2002

Was soll der Quatsch! Der Mac ist der deutlich anwenderfreundliche Rechner. Oft genug...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Lasertechnik: Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche
    Lasertechnik
    Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche

    An der Universität Yale wurde ein Titan-Saphir-Laser auf einem Chip erzeugt und fortgeschrittene Lasertechnik auf Millimetergröße geschrumpft.

  3. Knockout City: Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche
    Knockout City
    Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche

    Rumbleverse, Apex Legends Mobile und Knockout City: Innerhalb weniger Tage heißt es Game Over für drei bekannte Multiplayerspiele.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /