Abo
  • IT-Karriere:

Intel senkt Pentium-4-Preise

Moderate Preissenkungen auch beim Celeron und den Server-Prozessoren

Kurz nach der Einführung der neuen Pentium-4-Generation mit Northwood-Kern (0,13 Mikron) hat Intel den Preis der Vorgänger mit Willamette-Kern (0,18 Mikron) gesenkt. Auch Intels Celeron- und Server-Prozessoren sinken im Preis.

Artikel veröffentlicht am ,

Während der Pentium 4 mit 2 GHz Taktfrequenz und dem alten Willamette-Kern im Preis bei 342,- US-Dollar verbleibt, sinken die langsameren Versionen mit Taktraten von 1,6 bis 1,9 GHz um bis zu 18 Prozent im Preis: Der Pentium 4 1,9 GHz liegt nun bei 241,- US-Dollar (zuvor 273,- US-Dollar), das Modell mit 1,8 GHz bei 193,- US-Dollar (zuvor 225,- US-Dollar) und das Modell mit 1,7 GHz kostet nun 163,- anstelle von 193,- US-Dollar. Der 1,6-GHz-Pentium-4 kostet fortan 133,- anstatt 163,- US-Dollar und liegt damit nun preislich gleichauf mit den Modellen mit 1,3, 1,4 und 1,5 GHz.

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München

Beim Celeron sinken alle Prozessoren zwischen 950 MHz und 1,3 GHz im Preis. Der in 0,13 Mikron gefertigte Celeron 1,3 GHz mit Tualatin-Kern kostet nun 103,- anstelle von 118,- US-Dollar, was einer Preissenkung von 13 Prozent entspricht. Der Celeron 1,2 GHz (0,13 Mikron, Tualatin-Kern) sinkt um 14 Prozent von zuvor 103,- auf 89,- US-Dollar. Die 0,18-Mikron-Celerons mit 1 und 1,1 GHz sinken auf 69,- (ehemals 74,-) respektive 79,- (89,-) US-Dollar. Die Modelle zwischen 766 und 950 MHz kosten weiterhin 64,- US-Dollar.

Beim Xeon mit Pentium-4-Kern sinken nur zwei 0,18-Mikron-Modelle mit 256 KByte Level-2-Cache um je 13 Prozent im Preis. Das 2-GHz-Modell sinkt von 455,- auf 396,- US-Dollar sowie das 1,7-GHz-Modell von 256,- auf 224,- US-Dollar. Beim ebenfalls für den Server-Einsatz gedachten Pentium III Prozessor-S sinken die Modelle mit 1,13 und 1,26 GHz um 16 Prozent im Preis. Damit kostet der PIII Prozessor-S mit 1,13 GHz nun 170,- anstatt 202,- US-Dollar, der PIII Prozessor-S liegt seit der gestrigen Preissenkung bei 202,- anstelle von 241,- US-Dollar. Das Topmodell mit 1,4 GHz kostet weiterhin 320,- US-Dollar.

Bei den Notebook-Prozessoren und dem Pentium III gab es keine Preissenkungen. Die oben genannten Preise verstehen sich als Großhandels-Stückpreise bei einer Abnahmemenge von 1.000 Prozessoren.

Ein tagesaktueller Prozessor-Preisvergleich für Endkunden findet sich übrigens unter markt.golem.de.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 4,32€

Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

      •  /