Abo
  • Services:

Nintendo senkt Preis des Game Boy Advance

Preissenkung gilt weltweit

Nintendo hat eine weltweite Preissenkung für die portable Videospielkonsole Game Boy Advance bekannt gegeben. Grund dafür seien effizientere Produktionsmethoden und günstigere Komponentenpreise.

Artikel veröffentlicht am ,

In den USA wird der GBA ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 79,95 US-Dollar erhältlich sein. Dies entspricht einer Preissenkung von 20 Prozent. Bisher wurden 99,95 US-Dollar verlangt. In Deutschland kostete der Game Boy Advance bisher 127,31 Euro (249,- DM). Eine Preissenkung auf knapp 100,- Euro ist wahrscheinlich.

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

"Der neue Preis positioniert den Game Boy Advance noch mehr als Videospielsystem für die Massen", so Peter Main, Executive Vice President, Sales und Marketing, bei Nintendo of America. "Zusammen mit der riesigen Menge an unglaublicher Software, die für dieses Jahr angekündigt ist, ist der Game Boy Advance in der perfekten Position, das am besten verkaufte Videospielsystem aller Zeiten zu werden."

Allein für dieses Jahr ist die Veröffentlichung von etwa 200 neuen Spieletiteln für den GBA angekündigt, darunter unter anderem Super Mario World: Super Mario Advance 2 von Nintendo und Sonic Advance von THQ.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Phorum 28. Jan 2002

Das mit dem unbeleuchteten Display kann ich nur bestätigen und finde es eine absolute...

mzam 28. Jan 2002

jeder der snes liebte muss sich einen gba kaufen. es ist ein snes der superlative:) er...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /