PDA-Markt: Abwärtstrend in Westeuropa gebremst

Jahr 2001: Palm und Psion verlieren, während Compaq, HP und Handspring zulegen

Wie die Marktforscher der Gartner-Tochter Dataquest berichten, war der Verkauf von PDAs im vierten Quartal 2001 in Westeuropa weniger rückläufig als noch im dritten Quartal 2001, als der Markt um 38 Prozent einbrach. Zwar konnten auch im letzten Quartal des Jahres 2001 keine Zuwächse verzeichnet werden, aber der Rückgang konnte mit nur noch 5,9 Prozent vorerst abgebremst werden. Im Gesamtjahr 2001 verloren Palm und Psion Marktanteile, während Compaq, HP und Handspring zulegen konnten.

Artikel veröffentlicht am ,

Während Palm und Handspring als Hersteller von PalmOS-Organizern im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im vierten Quartal 2001 Marktanteile einbüßten, konnten Compaq und auch HP als Anbieter von WindowsCE-PDAs in Westeuropa deutlich mehr Geräte absetzen. Dafür macht sich der Markteintritt von Sony als PDA-Hersteller bemerkbar, der einen beachtlichen Marktanteil erreichte.

Inhalt:
  1. PDA-Markt: Abwärtstrend in Westeuropa gebremst
  2. PDA-Markt: Abwärtstrend in Westeuropa gebremst

Trotz der Verluste bei Palm führt der PDA-Hersteller den westeuropäischen Markt weiterhin deutlich an. So erreichte er mit 300.030 verkauften PalmOS-PDAs den ersten Platz bei einem Marktanteil von 45,1 Prozent, verzeichnet aber Verkaufsrückgänge von 21,8 Prozent. Compaq konnte sich nun schon im vierten Quartal in Folge den zweiten Platz im westeuropäischen PDA-Markt sichern. So verkaufte der Hersteller 124.362 WindowsCE-Handhelds, was einem Marktanteil von 18,7 Prozent entspricht und eine Absatzsteigerung von 143,8 Prozent bedeutet.

PDA-Marktvergleich Q4/2001 (gerundete Prozentwerte)
PDA-Marktvergleich Q4/2001 (gerundete Prozentwerte)

Erstmals in diesem Jahr erreichte Hewlett-Packard (HP) durch einen gesteigerten Absatz von 89,6 Prozent den dritten Platz, indem er 78.584 WindowsCE-PDAs (11,8 Prozent) absetzte. Handspring folgt recht weit abgeschlagen auf dem vierten Rang mit einem Anteil von 6,1 Prozent (40.500). Der Neuling Sony ergatterte sich einen beachtlichen fünften Platz, indem er einen Marktanteil von 4,4 Prozent (29.510) erreichte. Besonders empfindliche Einbußen musste Psion erneut verzeichnen und dümpelt auch im vierten Quartal 2001 mit einem Marktanteil von lediglich 2,3 Prozent (15.000) im unteren Drittel (Platz 7) dahin. Noch ein Jahr davor errang der Hersteller von Epoc-PDAs in Westeuropa einen zweiten Platz mit einem Marktanteil von 13,4 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
PDA-Markt: Abwärtstrend in Westeuropa gebremst 
  1. 1
  2. 2
  3.  


ip (Golem.de) 25. Jan 2002

mist, da habe ich mich vertippt. Das sollte 45,1 Prozent heißen und ist mittlerweile...

Klaus Kramer 25. Jan 2002

Im Text steht Palm hätte 15% Marktanteil, in dem Diagramm sind es aber 46%, was auch eher...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Knockout City: Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche
    Knockout City
    Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche

    Rumbleverse, Apex Legends Mobile und Knockout City: Innerhalb weniger Tage heißt es Game Over für drei bekannte Multiplayerspiele.

  3. Lasertechnik: Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche
    Lasertechnik
    Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche

    An der Universität Yale wurde ein Titan-Saphir-Laser auf einem Chip erzeugt und fortgeschrittene Lasertechnik auf Millimetergröße geschrumpft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /