Abo
  • Services:

Entwicklungs-Plattformen für WindowsCE-.NET-Mobilgeräte

National Semiconductor Kit für Geode-Prozessor-Systeme

National Semiconductor kündigte an, dass sich die Entwicklung einer neuen Generation von Information Appliances und mobiler Geräte auf der Basis des Geode-Prozessors von National künftig einfacher gestalten soll. Ausschlaggebend hierfür sollen das Betriebssystem WindowsCE .NET von Microsoft und die Entwicklungs- und Referenzplattformen von National sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Bestandteil von WindowsCE .NET ist ein auf dem Geode-Prozessor basierendes Board Support Package, das den Zeitaufwand zur Implementierung des Betriebssystems auf den Information-Appliance-Entwicklungsplattformen von National verringern soll. Mit dem Board Support Package kann der Entwickler vernetzte Geräte auf der Grundlage des Geode-x86-Prozessors entwickeln. Zum Board Support Package gehören sämtliche Grafik-, Audio-, USB- und MacPHYTER-Ethernet-Treiber.

Stellenmarkt
  1. Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg
  2. BWI GmbH, Rheinbach

"Für die Realisierung der künftigen Generation mobiler Geräte sucht der Entwickler von Embedded-Systemen nach Lösungen, mit denen sich die neuesten Technologien in einen maximalen Nutzen für den Endanwender umsetzen lassen", sagte Keith White, Senior Director of Marketing bei der Embedded Appliance Platforms Group von Microsoft. "Der Geode-Prozessor von National und WindowsCE .NET bietet dem Entwickler die Möglichkeit, leistungsstarke, vernetzte Geräte wie zum Beispiel Smart-Displays, Set-Top-Boxen und Thin-Clients schneller und mit weniger Kostenaufwand auf den Markt zu bringen als zuvor."

Zusätzlich zu den Geode Board Support Packages werden zum Lieferumfang von WindowsCE .NET auch Treiber für die Bluetooth-Compact-Flash-Card-Lösung von National gehören.

"Die Zusammenarbeit von Microsoft und National führt zu flexiblen und einfach anwendbaren Referenz-Plattformen, die den Entwicklern eine Verkürzung der Markteinführungszeit ermöglichen", sagte Michael Polacek, Vice President der Information Appliance Division bei National. "Die Kombination aus Windows CE .NET und der Geode-Technologie stellt eine ausgezeichnete Lösung für mobile Personal-Access-Devices, Thin-Clients, Set-Top-Boxen und Residential Gateways dar." Zurzeit werden schon einige Produkte auf der Basis des Geode-Prozessors angeboten, die unter WindowsCE .NET laufen. Dazu zählen beispielsweise das ThinSTAR Web Services Terminal von NCD, schnurlose Web-Tabletts von Tatung und Philips sowie mit iCEBOX FlipScreen ein mit Internet-Anbindung ausgestattetes Unterhaltungscenter speziell für den Einsatz in der Küche.

Nationals auf dem Geode-Prozessor basierende Referenz-Designs bestehen aus einem erprobten Schaltplan mit Stückliste (Bill of Material). Die mit dem Geode-Prozessor und WindowsCE .NET gelieferten Entwicklungs-Plattformen von National tragen die Bezeichnungen SP4SC30 und SP4GX10 und sind für die Entwicklung von WebPAD-Geräten und Thin-Clients konzipiert. Hinzu kommen zwei Referenz-Plattformen, nämlich Geode SP1SC10 zur Entwicklung von Set-Top-Boxen und SP2SC20 für Thin-Client-Applikationen.

Die Plattformen enthalten eine komplette Ausstattung an Multimedia-Funktionen sowie Peripherie-Schnittstellen und eignen sich für die Entwicklung von Digital- und Video-on-Demand-DSL-Set-Top-Boxen, Fernsehgeräten mit Internet-Anschluss, Personal Access Devices und Thin-Clients. Die Referenz- und Entwicklungs-Plattformen können bei Arrow Electronics, Inc. oder über einen Vertriebs-Repräsentanten von National bestellt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. 31,49€
  3. (-70%) 8,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
    Neuer Echo Dot im Test
    Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

    Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /