• IT-Karriere:
  • Services:

QuarkXPress 5.0 ist in den USA erhältlich

DTP-Profisoftware mit neuer Ebenen- und Tabellenfunktion

In den USA bringt Quark jetzt die DTP-Profisoftware QuarkXPress in der Version 5.0 auf den Markt. Der Hersteller aktualisierte die Software an zahlreichen Stellen, um vor allem die Effektivität der Software zu erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,

QuarkXPress 5.0 umfasst eine neue Ebenenfunktion, um die Positionierung von Seitenelementen zu erleichtern. So lassen sich einzelne Bereiche eines komplexen Dokuments leichter aktualisieren, verspricht der Hersteller. Mit der neuen Tabellenfunktion sollen sich grafiklastige Tabellen besonders leicht erzeugen lassen, um etwa komplexe Daten strukturiert darzustellen. Die Tabellenzellen können dabei sowohl aus Text als auch aus Bildelementen bestehen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. über Hays AG, Berlin

Zudem überarbeitete der Hersteller die Arbeit mit Kontextmenüs, das Farb-Management, die PDF-Unterstützung sowie den Druckdialog. Außerdem soll QuarkXPress 5.0 das Publizieren im Internet durch zahlreiche Tools stark vereinfachen. Natürlich lässt sich auch die aktuelle Version über die mehr als 500 erhältlichen Plug-Ins namens EXtensions um etliche Funktionen ergänzen.

In den USA ist das englischsprachige QuarkXPress 5.0 für Windows und MacOS ab sofort zum Preis von 995,- US-Dollar erhältlich. Ein Upgrade von der Vorversion gibt es für 299,- US-Dollar. Wer von der QuarkXPress 3.x zur aktuellen Version will, zahlt 399,- US-Dollar. Über Preise und Verfügbarkeiten einer deutschen Version wurden noch keine Daten genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch

Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /