Abo
  • Services:

VeriSign kauft .tv

45 Millionen US-Dollar für .tv Corporation International

VeriSign übernimmt die .tv Corporation International, die die weltweit exklusiven Domains mit der Endung ".tv" vermarktet. Vor allem Fernsehsender haben sich in der Vergangenheit für Domains mit der Endung .tv interessiert und mitunter hohe Summen bezahlt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Top-Level-Domain ".tv" gehört der kleinen pazifischen Insel Tuvalu, deren Prime Minister Koloa Talake die Verwaltung der eigenen Top-Level-Domain durch VeriSign begrüßt. Dabei zahlt VeriSign 45 Millionen US-Dollar in bar für die .tv Corporation International.

VeriSign verwaltet mit seiner Global Registry ein Verzeichnis von etwa 30 Millionen .com-, .net- und .org-Domains sowie eine Infrastruktur, die für bis zu 5 Milliarden Internet-Connections pro Tag ausgelegt ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-75%) 9,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /