Abo
  • Services:

Platzsparender und leiser Bürorechner von Peacock

Booksize PC soll durch geringe Standfläche und wenig Lärm glänzen

Mit dem Procida Booksize will Peacock für den Business-Bereich einen kompakten und leisen Arbeitsplatz-Computer anbieten. Der Rechner hat die Maße 9 cm x 30,5 cm x 38,5 cm (HxBxT) und arbeitet mit der Silent-PC-Technologie von Peacock. Das Gerät ist wahlweise mit Celeron- oder Pentium-III-Prozessoren bis 1,26 GHz und integrierter Netzwerkkarte lieferbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Das System lässt sich über drei PCI-Low-Profile-Steckplätze sowie je einen 3,5- und 5,25-Zoll-Standardeinschub nach Wunsch erweitern. Die Taktfrequenz verfügbarer CPUs reicht von 1 bis 1,26 GHz, auch die Arbeitsspeicherkapazität ist von 128 bis 512 MB wählbar. Darüber hinaus können Interessenten aus Konfigurationen mit diversen optischen Laufwerken auswählen. Zwei von vier USB-Schnittstellen sowie je ein Line-In/Line-Out-Anschluss für Audio-Nutzung sind an der Gehäusevorderseite untergebracht.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim

Der neue Rechner der Procida-Reihe wird mit den Betriebssystemen Microsoft Windows 2000 oder Windows XP Professional inklusive Microsoft Word 2002 und Microsoft Works ausgeliefert. Konfigurationen mit vorinstalliertem Microsoft OfficeXP SBE sind ebenfalls bestellbar. Der Rechner kommt im Februar auf den Markt.

Ein Gerät mit einem Intel Celeron 1 GHz und 256 Mbyte RAM, 20-GByte-Festplatte, einem auf dem Board untergebrachten Intel-815-EB-Grafikchip und einer 10/100-MBit-Netzwerkkarte, CD-ROM sowie Windows 2000 inklusive Word 2000 und Works kostet 1.044,- Euro. Im Preis enthalten ist eine 36-monatige Garantie.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,95€
  2. (-55%) 17,99€
  3. 17,95€
  4. 23,95€

CK (Golem.de) 24. Jan 2002

Ich will das Bild auch sehen, aber Peacock lässt sich Zeit. :( Wir haben das...

Frank 24. Jan 2002

Quatscht nicht soviel darüber! Wo ist das Foto? Ohne so ein Ding könnt ihr den Artikel...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /