Abo
  • Services:

Apple-Gründer Steve Wozniak mit neuem Unternehmen

"Wheels of Zeus" soll neue drahtlose Endgeräte und Dienste entwickeln

Steve Wozniak, der einst mit Steve Jobs zusammen Apple gründete, gab jetzt die Gründung eines neuen Unternehmens bekannt. "Wheels of Zeus" (wOz) - so der Name - soll sich auf das Designen neuer drahtloser Elektronikprodukte für den Consumer-Markt konzentrieren. Die Geräte sollen ihre Benutzer bei alltäglichen Dingen helfend zur Seiten stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

In einer ersten Finanzierungsrunde hat wOz 6 Millionen US-Dollar von Investoren eingesammelt, darunter Mobius Venture Capital, Draper Fisher Jurvetson und Palo Alto Investors.

Stellenmarkt
  1. TQ-Systems GmbH, Gut Delling bei München
  2. NORMA Group Holding GmbH, Maintal bei Frankfurt am Main

"Aktuelle Fortschritte beim Global Positioning System (GPS), im Bereich Antennentechnologie sowie die sinkenden Preise für Rechenleistung und Zwei-Wege-Netzwerke bieten Möglichkeiten für neue Endgeräte und wirklich aufregende Dienste", so Wozniak.

Wozniak war unter anderem maßgeblich an der Entwicklung von Apples ersten Produkten einschließlich dem Apple I und II beteiligt, hatte aber auch beim Macintosh seine Hände im Spiel. Wozniak erhielt die "National Medal of Technology" vom US-Präsidenten und wurde 2000 in die "Inventors Hall of Fame" aufgenommen. Zudem gründete Wozniak die Electronic Frontier Foundation sowie zusammen mit anderen das Tech Museum, das Silicon Valley Ballet und das "Children's Discovery Museum" in San Jose.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (Prime Video)
  3. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...

Heizkissen 24. Feb 2002

die Netzteile mussten dann ja wohl auch zurückgerufen werden - oder täusch ich mich da.

gunnar 24. Jan 2002

hast due dich schonmal mit einen Mac beschaeftigt ,oder spielst du nur auf...

ip (Golem.de) 24. Jan 2002

ist korrigiert, danke sehr. War ein Fehler in der Presseinformation, die...

aniki-san 24. Jan 2002

wenigstens, lösst er sich von "seiner früchtekiste" ;)

nowm 24. Jan 2002

da könnte man doch glatt den einen Steve mit dem anderen verwechseln....


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /