Abo
  • Services:

Staatsanwaltschaft soll Internet-Zensur in NRW untersuchen

Strafanzeige gegen Düsseldorfer Regierungspräsident wegen Internet-Zensur

Mit einer 38 Seiten langen Strafanzeige richtet sich Alvar Freude, Gründer der Online-Initiative Odem.org, gegen Mitarbeiter der Bezirksregierung Düsseldorf, verschiedene Internet-Provider, Hochschulen und Institutionen. Freude erhebt darin Vorwürfe gegen den Düsseldorfer Regierungspräsidenten, da dieser unter Androhung hoher Bußgelder Internet-Provider dazu aufgefordert habe, vier unerwünschte ausländische Webserver zu blockieren.

Artikel veröffentlicht am ,

"Es besteht der Verdacht, dass Jürgen Büssow und seine Kollegen Internetprovider unrechtmäßig dazu nötigen, den Datenverkehr im Internet massiv zu beschränken", so Alvar Freude. Außerdem könne man seiner Meinung nach von Anstiftung zur Datenmanipulation, wenn nicht gar von Computersabotage reden.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. Bosch Gruppe, Bühl

Die von der Bezirksregierung empfohlenen Maßnahmen verhindern jegliche Kommunikation mit den betroffenen Servern bzw. leiten sie um. Dies betreffe anscheinend auch E-Mails, was laut Freude eine Verletzung des Fernmeldegeheimnisses bedeuten würde.

Mit diesen Maßnahmen werde die Informationsfreiheit der Bürger in einer Weise eingeschränkt, die mit dem Grundgesetz nicht vereinbar sei, kritisiert der Netzaktivist. "Herr Büssow und die sperrenden Provider beschränken nicht die Meinungsfreiheit der Inhalts-Anbieter, sondern das Recht des Sich-informieren-Dürfens der Bürger."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  2. 164,90€ + Versand
  3. 469€ + Versand (Bestpreis!)

Dorkas 24. Jan 2002

Typisch Deutschland: Demokratie sein wollen, aber Mittel der Diktatur einsetzen. Was die...

tunella 24. Jan 2002

rotten.com zu zensieren, weilman deren humor nicht nachvollziehen kann, halte ich für ein...

Bleuer 24. Jan 2002

Nieder mit der Zensur! Ich finde diese Art der Zensur ungeheuerlich, selbst unter dem...

blackshark 23. Jan 2002

Nieder mit der Zensur! Wenn ein Wbserver rechtswidrige Inhalte enthält soll man da...

Hans Bleier 23. Jan 2002

Logisch, ist ja auch ein " Rote Socken Land". Die möchten halt nicht, dass mann ihre...


Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /