Abo
  • Services:

Indiana Jones: LucasArts kündigt neues Spiel an

The Collective verantwortlich für die Entwicklung des Titels

LucasArts hat jetzt offiziell bestätigt, dass derzeit an einem weiteren Spiel rund um den Schlapphut tragenden Actionhelden Indiana Jones gearbeitet wird. Als Entwickler konnte LucasArts The Collective verpflichten.

Artikel veröffentlicht am ,

The Collective ist derzeit unter anderem mit der Entwicklung des Spieles zur TV-Serie Buffy beschäftigt. Das neue Indiana-Jones-Spiel soll noch im Herbst dieses Jahres für PC und Next-Generation-Konsolen veröffentlicht werden. Das Gameplay wird sich - den ersten Informationen zufolge - wohl sehr am letzten Teil 'Indiana Jones und der Turm von Babel' orientieren, denn LucasArts kündigt eine Vielzahl von Rätseln und Action-Sequenzen für das neue Programm an.

"Die Erfahrung von The Collective wird Indiana Jones, einer unserer wichtigsten Marken, zweifellos zugute kommen", so LucasArts' President Simon Jeffery. "Die Arbeit von The Collective an dem mit Spannung erwarteten Buffy-Spiel war eines der Schlüsselelemente für die Entscheidung, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Zusammen werden unsere beiden Unternehmen neue und fesselnde Elemente in die Indiana-Jones-Reihe bringen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 31,49€

mouseman 15. Apr 2002

ja, früher war alles besser, da gab es noch weltkriege, den australischen beutelwolf und...

co-acetan 14. Apr 2002

najo. ich würde mal sagen das es die adventure von früher nicht mehr gibt da sie sich...

NoD 09. Apr 2002

Ich hab erst am Freitag glaube ich mal wieder DotT gespielt auf Win2k *lol* Außerdem hab...

Psyduck 26. Jan 2002

Da kann ich mich nur allen hier anschließen, für Adventure-Spieler sind schwere Zeiten...

spider13 24. Jan 2002

Ja, die alten Spiele waren wirklich *schnief* super. ich habe da auch noch was...


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /