• IT-Karriere:
  • Services:

Indiana Jones: LucasArts kündigt neues Spiel an

The Collective verantwortlich für die Entwicklung des Titels

LucasArts hat jetzt offiziell bestätigt, dass derzeit an einem weiteren Spiel rund um den Schlapphut tragenden Actionhelden Indiana Jones gearbeitet wird. Als Entwickler konnte LucasArts The Collective verpflichten.

Artikel veröffentlicht am ,

The Collective ist derzeit unter anderem mit der Entwicklung des Spieles zur TV-Serie Buffy beschäftigt. Das neue Indiana-Jones-Spiel soll noch im Herbst dieses Jahres für PC und Next-Generation-Konsolen veröffentlicht werden. Das Gameplay wird sich - den ersten Informationen zufolge - wohl sehr am letzten Teil 'Indiana Jones und der Turm von Babel' orientieren, denn LucasArts kündigt eine Vielzahl von Rätseln und Action-Sequenzen für das neue Programm an.

"Die Erfahrung von The Collective wird Indiana Jones, einer unserer wichtigsten Marken, zweifellos zugute kommen", so LucasArts' President Simon Jeffery. "Die Arbeit von The Collective an dem mit Spannung erwarteten Buffy-Spiel war eines der Schlüsselelemente für die Entscheidung, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Zusammen werden unsere beiden Unternehmen neue und fesselnde Elemente in die Indiana-Jones-Reihe bringen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. (-75%) 4,99€
  3. (-40%) 32,99€
  4. (-35%) 25,99€

mouseman 15. Apr 2002

ja, früher war alles besser, da gab es noch weltkriege, den australischen beutelwolf und...

co-acetan 14. Apr 2002

najo. ich würde mal sagen das es die adventure von früher nicht mehr gibt da sie sich...

NoD 09. Apr 2002

Ich hab erst am Freitag glaube ich mal wieder DotT gespielt auf Win2k *lol* Außerdem hab...

Psyduck 26. Jan 2002

Da kann ich mich nur allen hier anschließen, für Adventure-Spieler sind schwere Zeiten...

spider13 24. Jan 2002

Ja, die alten Spiele waren wirklich *schnief* super. ich habe da auch noch was...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /