Abo
  • Services:

Everquest kostenlos spielen mit Gateway-Rechnern

Kooperation des Computerherstellers mit Intel und Sony Online Entertainment

Der US-Computerhändler Gateway bietet spielebegeisterten Kunden jetzt einen neuen Service: Beim Kauf eines PCs mit Intel-Pentium-4-Prozessor erhält man kostenlos ein Everquest-Spielepaket sowie die Möglichkeit, mehrere Monate gratis das derzeit populärste Online-Spiel auszuprobieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Kunden können dabei wählen, ob sie die Everquest Trilogie, die aus dem Hauptprogramm und den ersten beiden Add-Ons besteht, oder das Ende 2001 veröffentlichte Expansion Pack Shadows Of Luclin bevorzugen. Zudem erhalten sie Bonus-Monate, in denen die Zahlung der normalerweise für das Online-Spiel fälligen 10,- US-Dollar pro Monat nicht nötig ist.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. AKKA GmbH & Co. KGaA, München

"Die Technik entwickelt sich immer weiter, und Spieler verlangen infolgedessen auch immer mehr von ihren Computersystemen. Deswegen kooperieren wir mit zwei der führenden Unternehmen der PC-Industrie, um ein System anzubieten, das all die heute gestellten Anforderungen erfüllt", so Scott McDaniel, Vice President of Marketing, Sony Online Entertainment.

Vor allem das neue Add-On Shadows Of Luclin verlangt auch nach leistungsfähiger Hardware, die beeindruckenden 3D-Grafiken und die äußerst komplexen Szenarien lassen sich mit einem langsameren System als einem Pentium 4 nur unzureichend darstellen. Everquest stellt derzeit das populärste Online-Spiel dar, teils sind bis zu 100.000 Spieler gleichzeitig auf den Everquest-Servern eingeloggt.

Erreichbar soll das Angebot sowohl über die Gateway-Website als auch über everquest.com sein. Das Angebot gilt derzeit allerdings nur für den US-Markt. Ob ähnliches auch für Deutschland geplant ist, konnte Ubi Soft - in Europa für den Everquest-Vertrieb zuständig - auf Anfrage noch nicht sagen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 32,99€
  3. 46,99€
  4. 20,99€ - Release 07.11.

xxxx 10. Feb 2004

schaue mal bei T-Online vorbei unter 1)-Spiele 2)-massive Online Spiele dort gibt es ein...

anton 26. Nov 2003

gibt es irgend wo ein code mit dem man kostenlos 1 monat spielen kann, wen ja dan wo...

Johnsen 24. Jan 2002

Die merken wohl, dass es bald sehr gute Konkurrenz geben wird? Asheron's call war schon...

David 23. Jan 2002

In einem Schrank voll Sparcs ist das Geld besser angelegt ;-)


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /