Abo
  • Services:

Motorola mit vierter Verlustmeldung in Folge

Umsätze und Gewinne sinken

Motorola hat seine Zahlen für das vierte Bilanzquartal und damit auch für das Gesamtgeschäftsjahr veröffentlicht. Demnach musste das Unternehmen den vierten operativen Verlust in Folge bekannt geben, der sich auf 90 Millionen US-Dollar oder 4 US-Cent pro Aktie beläuft.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor einem Jahr wurde noch ein Profit von 362 Millionen US-Dollar oder 16 US-Cent pro Aktie erzielt. Dennoch wurden Analystenerwartungen, die im Schnitt bei 5 US-Cent Verlust lagen, damit übertroffen. Die Umsätze fielen im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres um 35 Prozent auf 7,3 Milliarden US-Dollar (vormals 9,8 Milliarden US-Dollar).

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  2. MailStore Software GmbH, Viersen

Für das gesamte Geschäftsjahr 2001 wurden Umsätze von 29,5 Milliarden US-Dollar getätigt. Herausgerechnet wurden bei dieser Zahl die Umsätze der Unternehmen, die in dem Geschäftsjahr verkauft wurden. Im Jahr 2000 beliefen sich die Umsätze noch auf 36,8 Milliarden US-Dollar. Für 2001 wurde ein Nettoverlust von 697 Millionen US-Dollar oder 31 US-Cent pro Aktie eingefahren, während im Jahr 2000 noch Nettogewinne von 2 Milliarden US-Dollar oder 91 US-Cent pro Aktie erwirtschaftet wurden.

Auf GAAP-Basis erzielte Motorola im Jahr 2001 Umsätze von 30 Milliarden US-Dollar verglichen mit 37,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2000. Nach GAAP entstand für 2001 ein Verlust von 3,9 Milliarden US-Dollar oder 1,78 US-Dollar pro Anteilsschein verglichen mit Nettogewinnen von 1,3 Milliarden US-Dollar bzw. 58 US-Cents pro Aktie für 2000.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test

Das Zephyrus M von Asus und das m15 von Alienware sind sehr unterschiedliche Produkte. Beide richten sich an anspruchsvolle Gamer, doch nur eines bewahrt auch unter Last einen kühlen Kopf.

Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

    •  /