• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Personal Video Recorder mit eingebautem DVD-Player

Cirrus Logic liefert Chips und Codecs

Der neue Samsung-DVD-H40-Personal-Videorekorder mit integriertem DVD-Player basiert auf MPEG-Chips der Firma Cirrus Logic, die die entsprechenden Audio- und Video-Codecs enthalten, um neben dem Abspielen von DVD-Videos auch Fernsehsendungen auf der integrierten Festplatte speichern zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Cirrus-Logic-CS92288-MPEG-Chips erlauben zudem die üblichen Personal-Videorekorderfunktionen wie das Pausieren und Zurückspulen von Sendungen, die gerade aufgezeichnet werden.

Stellenmarkt
  1. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  2. SIZ GmbH, Bonn

Durch die Gerätekombination verspricht sich Samsung ein besseres Verkaufsargument als wenn die Geräte jeweils in eigenen Gehäuse verkauft würden. Leider kann das Gerät keine Inhalte der DVDs auf die Festplatte des Personal-Videorekorders speichern, obwohl dies der eingebaute Chip könnte.

Auch von ESS Technology wurde ein MPEG-Audio- und Video-Encoder-Chip vorgestellt, der in Heimelektronik-Geräten zur Anwendung kommen soll.

Der ES6610 MPEG Audio & Video Encoder soll im zweiten Quartal 2002 in Referenzdesigns auf den Markt kommen. Auch hier zielt man auf die Integration in digitalen Set-Top-Boxen, DVD-Playern und digitalen Videorekordern ab.

Der Chip kann in seiner Form als Encoder auch in DVD-Rekordern eingesetzt werden, um Videos samt Ton in Echtzeit zu komprimieren. Die Aufzeichung auf Festplatte wird auch unterstützt. Hersteller, die den Chip verwenden wollen, konnte ESS noch nicht nennen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...
  2. 9,00€ (Standard)/15,00€ (Gold)/18,00€ (Ultimate)
  3. 38,99€
  4. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...

Bernd Becker 09. Okt 2002

Hi, ab wann und wo kann ich dieses Geraet in Deutschland für wieviel Euro kaufen? ciao Bernd

Magnus 23. Jun 2002

In Schweden, SEK10000, etwa EUR1100

Simon 23. Jan 2002

Was kostet der Spaß`?


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

    •  /