• IT-Karriere:
  • Services:

PCGL - Automatisierte Profi-Liga für Zocker

Online Spieler Bund kündigt Pro Gaming Champions League an

Der Online Spieler Bund (OSB) e.V. hat mit der Pro Gaming Champions League (PCGL) eine professionelle Liga mit organisierten, vollautomatischen Spielplänen für 3D-Shooter-Spiele angekündigt und will damit Spielewettkämpfe weiter professionalisieren. Der Startschuss ist im ersten Quartal 2002, im ersten Anlauf können sich Clans für die PGCL eintragen und sich in der Basisliga qualifizieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Pro Gaming Champions League
Pro Gaming Champions League
Anfangs werden die Spieler ihr Geschick in Quake III Arena (indiziert), Counter Strike und Unreal Tournament beweisen können. An Quake-III-Turnieren dürfen nur Volljährige teilnehmen. Später sollen weitere Spiele in die Liga integriert werden, verspricht der OSB.

Inhalt:
  1. PCGL - Automatisierte Profi-Liga für Zocker
  2. PCGL - Automatisierte Profi-Liga für Zocker

Die eingesetzte Rankingsoftware soll ein Gegenbestätigen und ein freies Fordern erübrigen. Kostenfrei ist die Teilnahme allerdings nicht: Die Spieler müssen einen Servicebetrag an die Syntec GmbH entrichten, welche die Software entwickelt hat. Der Servicebetrag liegt bei monatlich 6,- Euro und sinkt bei halbjährlicher Zahlung auf 5,50 Euro pro Monat. Wer für ein Jahr im Voraus bezahlt, zahlt 5,- Euro pro Monat.

Dafür erhalten die Spieler neben der Automatisierung des gesamten Ligaablaufs und Regelsystems (Spielergebnisse, Spielpläne, Tabellen usw.) auch kostenlos zu den Clanmatches gestellte Server und "hohe Preisgelder in allen Ligen". Der OSB e.V. mit derzeit neunköpfigem Vorstand ist Anlaufstelle bei Reglement-Fragen oder Streitfällen und will die Rechte aller Spieler in der PGCL vertreten.

Um sich zur PGCL anmelden und mitspielen zu können, bedarf es eines Clans mit mindestens vier bzw. fünf Spielern, eines eigenen PCs mit Internetzugang, Originalversionen der Spiele, einer kostenlosen Mitgliedschaft im OSB e.V. und eines Nutzungsvertrages mit der Syntec GmbH.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg

Die PGCL teilt sich in drei Ligen auf: die "Basisliga", in der grundsätzlich jeder Clan startet, sowie die "Oberliga" und die "Premiumliga". Die Saison der Basisliga dauert ein Jahr und ermöglicht den Clans, durch ein laut OSB ausgeklügeltes und faires Rankingsystem auch nach Saisonbeginn an dem laufenden Wettbewerb teilzunehmen und obere Plätze zu erreichen. Aus der Basisliga kann man nicht absteigen.

Am Saisonende stehen die Teams für die Ober- und Premiumliga fest. In der Oberliga treten die Clans gegeneinander an, um in die Premiumliga aufzusteigen und einen Abstieg in die Basisliga zu vermeiden. Ab der zweiten Saison der PGCL werden in der "Oberliga" die gleiche Anzahl Clans auf- wie absteigen. Die Meisterschaftsaustragungen und Endspiele sollen auf speziellen PGCL-LanEvents stattfinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
PCGL - Automatisierte Profi-Liga für Zocker 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)
  2. 399€ (Vergleichspreis 419€)
  3. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)

Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /