PCGL - Automatisierte Profi-Liga für Zocker

Im ersten Quartal 2002 soll die PCGL mit einem vierwöchigen Willkommensturnier starten, an dem maximal 144 Clans teilnehmen können. Diese Begrenzung gilt nicht für den normalen Liga-Ablauf. Das Preisgeld soll bei 15.000 Euro und 5.000 Euro für jedes der drei vorgesehenen Spiele liegen. Genaue Termine soll man auf der PGCL-Website erfahren können, die ab 23. Januar 2002 online gehen soll und derzeit noch keine Informationen enthält. Für die Zukunft sind dort laut OSB e.V. auch Videostreams angedacht, mit denen Interessierte die Spiele mitverfolgen können.

Stellenmarkt
  1. Senior IT Systems Engineer Backup (w/m/d)
    noris network AG, Nürnberg, München, Aschheim, Berlin (Home-Office)
  2. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke und IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Meschede
Detailsuche

Nach einem Börsensystem sollen die Siegprämien während der laufenden Saison noch erhöht werden. Das derzeit auf beachtliche 150.000 Euro festgelegte Preisgeld für die erste Saison soll sich so erhöhen können. Auch in der gesamten Liga soll es in den einzelnen Spielen Geldgewinne geben, so dass nicht nur die Besten etwas vom Kuchen abbekommen. Auf Anfrage beim OSB e.V. versicherte André Scheufeld von Delta Interactive, zuständig für Server und Webpräsenz der PCGL, gegenüber Golem.de, dass die von privaten Investoren stammenden Preisgelder bereits in voller Höhe bei einem Notar hinterlegt sind. Bei den sehr hohen Summen orientiert man sich an den Profi-Ligen, die sich bereits in den USA und in Korea etabliert haben.

Kommentar:
150.000 Euro und das Versprechen, dass die Preissumme sich noch erhöhen könne, wirken ohne offizielle Partner, etwa Hardwarehersteller oder Fernsehsender, momentan sehr hoch. Noch kann der OSB keine großen Partner nennen, man hofft aber darauf, dass sich das ändert.

Wer sich im Moment etwas in der DENIC Whois Datenbank umschaut, findet schnell raus, dass im Moment die Domains www.pgcl.de, www.onlinespielerbund.de und auch syntec-gmbh.de dem Unternehmen Matthias Kampmann Immobilien GmbH, kurz MK-Immobilien GmbH, aus Bielefeld zu gehören scheinen. Herr Kampmann betreibt insgesamt vier Unternehmen: MK Investa GmbH, MK-Immobilien GmbH, Syntec GmbH und die W + K Werbeagentur GmbH. Bei einer so engen Verknüpfung von Verein und Dienstleister stellt sich die Frage, ob der Verein wirklich unabhängig agieren kann. Zumindest versicherte man Golem.de gegenüber auf Nachfrage, dass der Verein eigenständig operiere.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 PCGL - Automatisierte Profi-Liga für Zocker
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Trådfri
Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
Artikel
  1. Unesco: KI und Robotik dominieren weltweite Forschung
    Unesco
    KI und Robotik dominieren weltweite Forschung

    Eine Auswertung der weltweiten wissenschaftlichen Forschung durch die Unesco zeigt einen klaren Trend bei KI-Technologien.

  2. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

  3. KenFM: Ken Jebsen von Anonymous gehackt
    KenFM
    Ken Jebsen von Anonymous gehackt

    Die Aktivisten von Anonymous haben die Website des Verschwörungstheoretikers Ken Jebsen gehackt und offenbar Infos zu Spendern erbeutet.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /